Anzeige

Convenience setzt verstärkt auf Nachhaltigkeit: Mit gutem Gewissen

Das gesellschaftspolitische Thema Nachhaltigkeit nimmt auch im Außer-Haus-Markt eine immer wichtigere Rolle ein. Besonders bei Convenience-Produkten gewinnen Herkunft und Entstehung der fertigen Ware an Bedeutung – sowohl für die Gastronomen als auch für die Gäste. Tophotel zeigt drei Beipiele aus verschiedenen Lebensmittelbereichen.

Eisdrinks: Die Mischung macht’s

Speiseeis ist ein guter Teamplayer, wenn es darum geht, Flüssiges und Gefrorenes auf kreative Art zusammenzubringen. Tophotel stellt aktuelle Sommer-Eissorten vor, aus denen man schnell, einfach und preiswert leckere Eisdrinks zaubern kann.

F&B-Konzepte: Profitcenter: die hoteleigene Kaffeerösterei

Rund 1200 Kilogramm Röstkaffee pro Jahr werden im 70 Zimmer großen Hotel Vier Jahreszeiten Iserlohn benötigt, um den Kaffeedurst von Tagungsteilnehmern, Restaurantbesuchern und Mitarbeitern zu stillen. Nur einer von vielen Gründen für das Tagungsdomizil, Ende 2011 eine eigene Kaffeerösterei zu eröffnen. Ein Projekt, das Schule machen könnte.

Anzeige

Alkoholfreie Getränke: Mocktail gefällig?

Dass alkoholfreie Drinks und Limonaden längst nicht nur etwas für Autofahrer und minderjährige Gäste sind, beweist das Getränkeangebot in der Cocktailbar »Twist« im Innside Dresden.

Stagnierender Bierausstoß: Das Jahr des Bieres?

2011 wäre es fast gelungen, eine schwarze Null zu schreiben. Mit nur knapp einem Prozent im Minus stagnierte der deutsche Bierausstoß bei 98 Millionen Hektolitern. Bringt 2012 die Wende? Endet eine 30-jährige Leidenszeit?

WEIN & CHAMPAGNER: Weine werden grüner

Auf der ProWein in Düsseldorf präsentieren im März rund 3700 Aussteller ihre Erzeugnisse. Die internationale Weinwirtschaft setzt dabei auch zunehmend auf ökologischen Anbau. »Grüne Weine« erhalten deshalb in diesem Jahr erstmals einen eigenen Auftritt.

Anzeige

Frühstück & Brunch: Kein Bruch dank Brunch

Der Brunch ist ein besonderes Ereignis: Man nimmt sich Zeit für Freunde und Familie und greift dafür auch gern mal tiefer in die Tasche. Diesen anhaltenden Trend sollten auch Hoteliers nutzen und den Brunch nicht nur anbieten, sondern »zelebrieren«. Wie das geht und wie sich der Brunch für das Hotel auszahlt, zeigen  ausgewählte Beispiele aus ganz Deutschland.

Zwischen Tierquälerei und Genuss: Der Problemfall Gänsestopfleber

Die Sau ist noch nicht durchs Dorf, auch wenn die Anuga längst vorüber ist. Wobei – es war keine Sau, die man anlässlich der Messe für Nahrung und Genuss für ein paar Tage durch die Schlagzeilen jagte. Es war die Gans beziehungsweise deren genussedelstes und krankestes Organ, ihre Leber, die für Aufruhr und Meuterei sorgte. Ihre krankhaft durch Mast vergrößerte Leber. Die Gänsestopfleber. Ein bis zum Ekel unappetitlicher Vorgang, die Mast. Tierquälerei. Und ein Genussmittel seit Jahrtausenden, die Gänsestopfleber.

Neue Initiative: »Kaffeesteuer? Nein Danke!«

Die Kaffeesteuer – ursprünglich als Luxussteuer erhoben – ist den wenigsten bekannt. Dabei macht sie bis zu einem Drittel des Endverbraucherpreises aus. Für mehr Preistransparenz und die Abschaffung der »Doppelsteuer« setzt sich J.J. Darboven mit einer neu gegründeten Initiative ein.

Anzeige

Kaffee, Tee & Heissgetränke: Mehr Pep in die Tassen, bitte!

Kaffee, Kakao und Tee haben immer Saison. Latte Macchiato, Cappuccino und Espresso sind von der Karte nicht wegzudenken. In der kalten Jahreszeit dürfen Gastronomen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Heißgetränkeangebot um einige winterliche Spezialitäten erweitern. Die sind zwar aufwendiger zuzubereiten, dafür sind die Gäste in der Regel bereit, etwas mehr für die leckeren »Einheizer« zu bezahlen.

Anzeige

deister Sicherheitslösungen für Hotels

Sie kennen den Aufwand für die immer höheren Sicherheitsanforderungen den die Branche fordert und der Gast erwartet, auch wenn er es nicht auf den ersten Blick sieht. Wir kennen Ihre Anforderungen und unterstützen Sie mit innovativen Lösungen dabei. >>ZUM VIDEO

Unsere letzten Beiträge

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link