WEIN & CHAMPAGNER: Weine werden grüner

Auf der ProWein in Düsseldorf präsentieren im März rund 3700 Aussteller ihre Erzeugnisse. Die internationale Weinwirtschaft setzt dabei auch zunehmend auf ökologischen Anbau. »Grüne Weine« erhalten deshalb in diesem Jahr erstmals einen eigenen Auftritt.

Frühstück & Brunch: Kein Bruch dank Brunch

Der Brunch ist ein besonderes Ereignis: Man nimmt sich Zeit für Freunde und Familie und greift dafür auch gern mal tiefer in die Tasche. Diesen anhaltenden Trend sollten auch Hoteliers nutzen und den Brunch nicht nur anbieten, sondern »zelebrieren«. Wie das geht und wie sich der Brunch für das Hotel auszahlt, zeigen  ausgewählte Beispiele aus ganz Deutschland.

Zwischen Tierquälerei und Genuss: Der Problemfall Gänsestopfleber

Die Sau ist noch nicht durchs Dorf, auch wenn die Anuga längst vorüber ist. Wobei – es war keine Sau, die man anlässlich der Messe für Nahrung und Genuss für ein paar Tage durch die Schlagzeilen jagte. Es war die Gans beziehungsweise deren genussedelstes und krankestes Organ, ihre Leber, die für Aufruhr und Meuterei sorgte. Ihre krankhaft durch Mast vergrößerte Leber. Die Gänsestopfleber. Ein bis zum Ekel unappetitlicher Vorgang, die Mast. Tierquälerei. Und ein Genussmittel seit Jahrtausenden, die Gänsestopfleber.

Neue Initiative: »Kaffeesteuer? Nein Danke!«

Die Kaffeesteuer – ursprünglich als Luxussteuer erhoben – ist den wenigsten bekannt. Dabei macht sie bis zu einem Drittel des Endverbraucherpreises aus. Für mehr Preistransparenz und die Abschaffung der »Doppelsteuer« setzt sich J.J. Darboven mit einer neu gegründeten Initiative ein.

Kaffee, Tee & Heissgetränke: Mehr Pep in die Tassen, bitte!

Kaffee, Kakao und Tee haben immer Saison. Latte Macchiato, Cappuccino und Espresso sind von der Karte nicht wegzudenken. In der kalten Jahreszeit dürfen Gastronomen ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Heißgetränkeangebot um einige winterliche Spezialitäten erweitern. Die sind zwar aufwendiger zuzubereiten, dafür sind die Gäste in der Regel bereit, etwas mehr für die leckeren »Einheizer« zu bezahlen.

Mehr Convenience-Optionen: Platz für Kreativität

Die Auswahl und Qualität von Convenience-Produkten hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Vor allem individuell ableitbare Basiswaren haben an Bedeutung gewonnen. Drei Küchenchefs berichten Top hotel, wie sich diese am besten in den Küchenalltag einbinden lassen.

Eis im Winter: Die Eiszeit kommt

Das Ende des Sommers bedeutet noch lange nicht das Ende des kühlen Desserts. Ganzm im Gegenteil: Die namhaften Eishersteller präsentieren die passenden Sorten und Kreationen für gemütliche Stunden in der Vorweihnachtszeit. Mal ausgefallen, mal traditionellDass Speiseeis nicht nur im Sommer ein beliebtes Dessert ist, dürfte bekannt sein. Dass daraus aber auch eine winterliche Hauptspeise werden kann, ist eher ungewöhnlich. Schöller Direct macht’s möglich und zeigt in seinem Folder »Faszination Eiskunst Winter 2011« festliche Vor- und Hauptspeisen rund um das neue Wintereis »Mövenpick Marone Preiselbeere«.

Food-Konzepte: Wenn Essen krank macht

Kein Zucker wegen Fruktoseintoleranz? Kein Schinken aufgrund von Laktoseunverträglichkeit? – Wenn sich ein Hotelier auf Gäste mit Lebensmittelallergien einstellen will, muss er gut informiert sein und sein Personal noch besser schulen. Denn die Folgen falscher Speisen können für die Betroffenen fatal sein.

Unsere letzten Beiträge

Folgen Sie uns auf Instagram

Folgen Sie uns auf Instagram

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link