Direktorenwechsel nach 28 JahrenPierre Laurent Schäfer leitet künftig das Park-Hotel Egerner Höfe

Pierre Laurent Schäfer wird neuer Hoteldirektor im Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe. (Bild: Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe)

Führungswechsel am Tegernsee: Ab dem morgigen Freitag, 5. Juni, übernimmt Pierre Laurent Schäfer unter dem neuen Eigentümer des Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe die Position des Hoteldirektors von Maximilian Manzenrieder. Dieser hatte die Stelle des Hoteldirektors bereits seit der Hoteleröffnung vor 28 Jahren besetzt.

Anzeige

Seit Februar 2019 hatte Schäfer bereits als Vizedirektor das operative Geschäft des Hauses am Tegernsee geleitet; nun übernimmt er die Aufgabe des Direktors komplett. Hintergrund ist auch, dass der bisherige Inhaber Klaus Graf von Moltke das Hotel Egerner Höfe unlängst an die Familie Ehrmann (Ehrmann AG) veräußerte (wir berichteten).

Zu Pierre Laurent Schäfer

Nach seiner Ausbildung als Hotelbetriebswirt in der Steigenberger Akademie sammelte Pierre Laurent Schäfer erste Erfahrungen im Bereich Guest Relations im Steigenberger Grandhotel Petersberg. Im Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden setzte Pierre Laurent Schäfer über zehn Jahre lang seine Karriere als Front Office- und Rooms Division Manager fort, bevor er im Oktober 2018 in das Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe wechselte.

Über das Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe

Das Relais & Châteaux Park-Hotel Egerner Höfe in Rottach-Egern setzt seit über 28 Jahren auf traditionelle Werte und modernen Zeitgeist. Die insgesamt 98 Zimmer und Suiten verteilen sich auf das Haupthaus, die beiden Höfe „Valentina“ und „Catherina“ sowie die beiden Almen. Kulinarisch verwöhnt hier Sterne-Koch Thomas Kellermann im Gourmetrestaurant “Dichterstub‘n” die Reisenden mit saisonalen und regionalen Zutaten, die der Oberbayer in Szene setzt.

 

Anzeige