"Neni", "Ribelli" und Co 25hours-Gastronomien starten wieder

Auch das italienische Restaurant "Ribelli" im 25hours Hotel Wien öffnet bald wieder seine Türen für Gäste. (Bild: Steve Herud)

Nach einigen Wochen der Schließung starten die Restaurants der 25hours Hotels wieder durch. Einige F&B-Outlets sind schon geöffnet, andere bereiten sich auf die anstehenden Re-Openings vor.

Anzeige

Die F&B-Outlets der 25hours Hotels gehen mit ihren unterschiedlichen Erfolgsrezepten (wir berichteten) wieder an den Start. Bereits geöffnet haben die “Neni”-Restaurants in Köln und Zürich, sowie das Restaurant “The Paris Club” in Düsseldorf und die “Heimat” in Hamburg. Am Freitag, 15. Mai 2020, öffnen sich ebenso unter der Berücksichtigung von verstärkten Hygienemaßnahmen die Türen im “Neni” Berlin und im “Ribelli” Wien. Das “Neni” Hamburg steht ab Montag, 18. Mai 2020, wieder für Gäste bereit und das “Neni” München ab dem 25. Mai 2020.

Um die kulinarischen Highlights trotzdem auch noch daheim genießen zu können, bieten die Restaurants zusätzlich Take-Away- und Liefermöglichkeiten an. Bestellungen werden telefonisch unter der jeweiligen lokalen Telefonnummer des Restaurants angenommen.

Ein Interview mit Bernd Gieske, Director of Food & Beverage, zur möglichen Zukunft der Hotelgastronomie nach Corona lesen Sie zudem hier.

 

Anzeige