Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherWachstum::Gambino startet Marke Flax by Gambino Hotels

WachstumGambino startet Marke Flax by Gambino Hotels

Die Münchner Hotelgruppe Gambino legt den Grundstein für eine weitere Marke: Mit den „Flax by Gambino Hotels“ will sie sich künftig auch im ländlichen Raum etablieren. Den Auftakt macht das Flax Allgäu im Oberallgäu, das seit Oktober von Gambino Hotels gemanagt wird.

Das einst von Gambino Consulting entwickelte Marke Flax Hotels ist damit neuer Bestandteil der Gambino Group. „Die Marke Flax by Gambino Hotels ist dabei die logische Konsequenz einer langen Entwicklungsphase sowie einer Anpassung an neue durch die Pandemie veränderte Bedingungen“, erläutert Sabrina Gambino-Kreindl, Chefin der Gambino Hotels, die Erweiterung des Portfolios.

Das Hotelkonzept für das Flax Allgäu in Dietmannsried, direkt an der A7 unweit vom Allgäuer Tor gelegen, wurde von ihr und ihrem Team in Hinblick auf Standortanalyse, Bedarf und Funktion entwickelt. So entstand im Gegensatz zur urbanen Marke Gambino Hotels ein ländliches Bleisure Eco-Hotel-Produkt mit modernem Komfort und vielen Annehmlichkeiten, das durch seine Lage und Ausstattung ein Zuhause sowohl für touristisch Reisende als auch Geschäftsreisende bietet. Stellplätze für Fahrräder oder Skier, ein kleiner Wellness-Bereich und eine Bar bedienen die Bedürfnisse von Freizeiteisenden, während sieben Tagungsräume, ein Gruppenraum und der 120 Quadratmeter große Saal „Flax Feld“ Anforderungen von Geschäftsreisenden erfüllen.

Geplante Standorte: Kempten, Bregenz, Regensburg

Das Economy Bleisure Hotel Flax Allgäu ist bereits seit Dezember 2020 am Markt und wurde seither in allen Belangen der Operative von der Gambino Consulting begleitet und unterstützt. Aus dem inzwischen etablierten Konzept aus Business und Leisure, also ein Hotelkonzept im Economy-Bleisure-Segment, entsteht nun eine neue Marke, unter der weitere Häuser entwickelt werden sollen. Der Fokus wird dabei auf der Kombination aus Nachhaltigkeit, Regionalität und modernem Komfort liegen.


Gambino Group

Die Köpfe hinter der Marke Gambino: Die Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino. (Bild: Gambino Group)

Die Gambino Group umfasst das gesamte Tätigkeitsgebiet der Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino. Dazu gehören die Gambino Hotels als Urban Lifestyle Economy Marke, deren erstes Haus, das Gambino Hotel Cincinnati, Ende Mai 2017 im Münchner Stadtteil Fasangarten eröffnet wurde. Mit dem Gambino Hotel Werksviertel folgte das zweite Haus Ende Mai 2020 im neu etablierten Stadtviertel am Münchner Ostbahnhof.

Bereits seit Jahren unter der Führung der Geschwister Gambino, werden das Wetterstein Hotel und das Hotel Stachus als individuelle Häuser unter der 2018 gegründeten Marke Gambino Cityhotels gemanagt.

Die Marke Flax by Gambino Hotels, die in ländlichen Regionen etabliert werden soll, ergänzt das Portfolio, auch um die Zielgruppe Bleisure-Reisende. Den Grundstein für diese Marke legte das Flax Allgäu in Dietmannsried.

Ebenfalls Teil der Gambino Group sind die Hospitality Consulting Agentur, Gambino Consulting, sowie eine prozentuale Beteiligung am Centro Café, Bar und Restaurant in Kitzbühel.


 

Während sich die Marke Gambino Hotels auf Standorte in Großstädten wie München fokussiert, konzentrieren sich die Pläne für die neue Marke Flax by Gambino Hotels auf eher ländlichere Destinationen mit hohem Freizeitwert und einer gewissen Vielfalt an mittelständischen Unternehmen in der Region. Beispiele sind Standorte wie Kempten, Bregenz oder auch Regensburg.

Zielgruppen sind wie bei allen Gambino Hotels ebenfalls Reisende aus allen Segmenten und Familien, die Wert auf Qualität, angepassten Service und anspruchsvolles Design zu einem erschwinglichen Preis legen.

red/brg


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Markant: Das Revo München mit seinen runden Fenstern. (Bild: Revo München)

Markendebüt: Revo startet in München
Mit der Marke Revo kommt ein Hotel-Living-Konzept nach München, das auch Community Spaces für Anwohner bereithält. Nach mehrjähriger Bauzeit beginnt mit Oktober das Soft Opening.
Jetzt lesen!

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link