Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartFood & BeverageFoodTophotel-Profirezept::Avocadocreme mit Mango und Granatapfel

Tophotel-ProfirezeptAvocadocreme mit Mango und Granatapfel

Welche Schätze verbergen sich in den Rezeptbüchern der Chefs an Bar und Herd? Für Tophotel gewähren Profis exklusive Einblicke und geben Inspiration. Jens Gilcher, Küchenchef des Restaurants „Die Villa“ im Wellnesshotel Bollants Spa im Park in Bad Sobernheim, präsentiert einen Muntermacher für den Morgen.

Beim Frühstück gibt sich das Bollants Spa im Park gern experimentierfreudig. Beispielsweise sorgt Küchenchef Jens Gilcher dafür, dass es für die Gäste morgens immer auch eine Auswahl an Aufstrichen wie Avocado-, Olivencreme, Tomatenpesto oder Hummus gibt – das kommt nicht nur bei Vegetariern und Veganern gut an.

Jens Gilcher: Küchenchef und Frühstücksexperte im Bollants Spa im Park (Bild: Jens Gilcher/Bollants Spa im Park)

Zutaten für 4 Personen

• 2 Avocados
• 2 Strauchtomaten
• 1 Mango
• 1 Limette
• 1 Granatapfel
• 1 Schalotte
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Jalapeñoschote
• Salz
• Pfeffer


Zubereitung

1. Die beiden Avocados um den Kern herum durchschneiden. Jeweils beide Hälften voneinander abdrehen und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch mit dem Löffel aus den Schalen lösen und in eine Schüssel geben.

2. Die Limette halbieren und eine Hälfte davon über den Avocados auspressen. Das Fruchtfleisch mithilfe einer Gabel nicht zu fein zerdrücken.

3. Den Knoblauch fein hacken. Die Jalapeño-Schote halbieren, die Kerne entfernen und eine Schotenhälfte fein schneiden. Wenn mehr Schärfe gewünscht ist: die ganze Schote verwenden. Die Tomaten ebenfalls fein schneiden. Zusammen mit der Schalotte, dem Knoblauch und Pfeffer zu den Avocados hinzufügen.

4. Die Wangen der Mango auf beiden Seiten des Kerns einschneiden. Die Frucht schälen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und zur Guacamole hinzugeben.

5. Die Oberseite des Granatapfels abschneiden. Durch die Schale über den Fasern schneiden. Die Frucht aufbrechen, die Kerne herausnehmen und ebenfalls zur Guacamole geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken – fertig!

Stefanie Hütz


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Guter Start in den Tag: Mit einem Früchtebrot nach dem Rezept von Jörg Burghardt aus dem Adler Asperg (Bild: Hotel Adler Asperg)

Tophotel-Profirezept: Früchtebrot fürs Frühstück
Welche Schätze verbergen sich in den Rezeptbüchern der Chefs an Bar und Herd? Tophotel gewähren Profis exklusive Einblicke. In dieser Ausgabe zeigt Jörg Burghardt, Küchendirektor des Viersterne-Superior-Hotels Adler Asperg, wie nahrhaft der Tag mit einem gesunden, gut verträglichen Früchtebrot beginnen kann.
Jetzt lesen!

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link