Personalien Ruby verstärkt die Geschäftsführung

Boris Simm (Bild: Ruby Hotels)

Neben Michael Struck, Isabell Fuss, Richard Hartl, Tobias Köhler, Uta Scheurer und Martin Zilkens lenkt Boris Simm ab April die Geschicke der Ruby GmbH mit und deckt dabei den Bereich Operations im Führungsteam ab. Die Gruppe bereitet damit den Weg für die anstehende Expansion in Europa und Asien.

Anzeige

Zuvor war Boris Simm unter anderem bei Starwood als Hotel Manager des Sheraton Munich Arabellapark sowie für Hilton Hotels in verschiedenen Positionen im europäischen In- und Ausland tätig. Seit Januar 2017 verstärkte er das Operations Team von Ruby zunächst als Group Manager Operations and Openings und leitete in dieser Position die Neueröffnungen der Hotels in München, Wien, Düsseldorf und Hamburg. Seit Mitte des letzten Jahres besetzt Boris Simm bei Ruby die Position des Group Director Operations und hat in dieser Funktion die Verantwortung über alle bestehenden Ruby Häuser sowie Neueröffnungen.

Durch die kontinuierliche Verstärkung der Management-Strukturen bereitet sich Ruby auf die anstehende Expansion in Europa und Asien vor. So hat Ruby neben den sechs bestehenden Häusern momentan zwölf Hotels mit insgesamt knapp 3.000 Zimmern in Bauvorbereitung oder im Bau.

Anzeige