Ost-Grönland So sieht das wohl abgelegenste Hotel der Welt aus

Ittoqqortoormiit heißt jener Ort im Osten Grönlands, in dem Hotels.com ein sieben Zimmer umfassende Guesthouse vermarktet – als wohlmöglich abgeschiedenstes Hotel der Welt.

 

Auf der Insel mit 450 Bewohnern lässt sich mit Hundeschlitten fahren, Nordlichter bewundern und dem bestaunen von Hotel hohe Eisbergen die Zeit vertreiben. Als Übernachtungsquartier steht das Guesthouse Ittoqqortoormiit parat, das mit Einfachheit bzw. Zweckmäßligkeit punktet (siehe Fotos) – und 800 Kilometer von der nächsten Stadt entfernt liegt.

Im Video: Das ist Ittoqqortoormiit

Dass Hotels.com Ittoqqotoormiit speziell vermarktet – im März übernimmt das Portal den Großteil der Zimmerrechnung – kommt nicht von ungefähr. Weit entfernte Orte sind en-vogue. Das zeigt nach Aussage der OTA ein Zuwachs von 18% an Suchanfragen nach abgeschiedenen Orten und ungewöhnlichen Urlaubserlebnissen im Vergleich zum Vorjahr.

Suchanfragen zu Grönland haben ebenfalls um mehr als 50 % im Vergleich zu 2017 zugenommen, daher ist davon auszugehen, dass der heißeste Reisetipp für 2019 zugleich auch einer der kältesten Orte der Erde ist.