Online-Kiosk: 5000 digitale Zeitungen für Hotelgäste

Hotelgäste und Besucher der größten Hotelkette im Norden Europaserhalten ab dem 16. Januar 2017 kostenfreien Zugang zur digitalen "all-you-can-read"-Medienplattform PressReader. (Bild: Scandic)

Scandic goes PressReader: Hotelgäste und Besucher der Hotelkette Scandic erhalten ab dem 16. Januar 2017 kostenfreien Zugang zur digitalen “all-you-can-read”- Medienplattform PressReader. Ob über Smartphone, Tablet oder Laptop, in allen Hotels der Gruppe können zukünftig unbegrenzt Publikationen gelesen und gespeichert werden – ressourcenschonend ohne den Einsatz von Papier. Der Online-Kiosk umfasst mehr als 5.000 Titel in mehr als 60 Sprachen.

Anzeige

„Das PressReader-Angebot bietet einen kostenfreien Service für Gäste und Besucher und ist Teil unserer Umweltstrategie“, so Steffen Seichter, Director E-Distribution Germany bei Scandic. „Es können so viele Medien und Artikel gelesen und gespeichert werden, wie der Gast möchte. Einmal heruntergeladen, können die Zeitungen und Zeitschriften auch auf der Weiterreise oder zu Hause gelesen werden. Und das ganz ohne Papierberge,“ ergänzt Seichter.

Publikationen aus mehr als 100 Ländern

Internationalen Gästen bietet PressReader die Möglichkeit, die Zeitungen und Zeitschriften aus ihrer Heimat auch im Scandic Hotel zu lesen. Das Angebot umfasst Publikationen aus über 100 Ländern, darunter auch die „Washington Post”, „The Guardian” und „Le Monde”. Der kostenfreie Zugang zum Medienangebot erfolgt über das Scandic WLAN via PressReader App oder PressReader Website. „Mit der PressReader App können wir wertvolle Impulse für den Umweltschutz setzen. Wir freuen uns auf eine Vielzahl an Nutzern des modernen und nachhaltigen Services, so dass wir eine deutliche Reduktion an gedruckten Tageszeitungen messen können“, so Steffen Seichter.

Anzeige