Von 25hours zu NinetyNine HotelsLorenz Maurer neuer Director of Operations

Für die neue Marke NinetyNine Hotels der Hamburger Centro Hotel Group wurde Lorenz Maurer als neuer Director of Operations verpflichtet. Zuletzt war er in derselben Funktion bei 25hours Hotels in Hamburg tätig.

Lorenz Maurer nimmt seine Funktion ab Mai 2019 im Head Office der Centro Hotel Group in Hamburg auf: Er wird die Neueröffnungen der Hotels vor Ort betreuen. Lorenz Maurer bringt fast zwei Jahrzehnte Berufserfahrung in der Hotellerie mit. Seine letzte Station war Hamburg, wo er als Director of Operations seit 2018 tätig war. Auf dem Weg dorthin lernte er nach seinem Studium in den USA und in der Schweiz international die verschiedensten Bereiche im Hotel kennen. Unter anderem leitete er als General Manager mehrere Hotels in den USA. Das San Francisco Proper Hotel begleitete er 2016 bis 2018 in der Pre-Opening-Phase, ehe er nach Hamburg wechselte.

Rahman Neiro, CEO der Centro Hotel Group, begrüßt die Verpflichtung Maurers. „Er ist ein erfahrener Hotelier. Sein großes Wissen wird bei der Positionierung der neuen Marke von größtem Wert sein.“ Er werde dem Unternehmen helfen, die anstehende Expansionsphase insbesondere in Deutschland und in den Niederlanden voranzutreiben. Die Centro Hotel Group betreibt aktuell rund 85 Hotels in Deutschland und Österreich mit inzwischen über 8600 Zimmern. Zur Gruppe gehören neben FourSide auch die Marken Centro und Boutique Hotels sowie seit diesem Jahr auch die neuen NinetyNine Hotels. Das erste Haus der neuen Marke wurde Anfang April in Heidelberg eröffnet, im Juni folgt das zweite Haus in Wuppertal. Insgesamt befinden sich zurzeit 15 NinetyNine Hotels in unterschiedlichen Planungs- und Bauphasen.