NH Hotel eröffnet 225 neue Zimmer für Mannheim

NH will mit 225 Zimmern und 8 Tagungsräumen auf dem Hotelmarkt in Mannheim angreifen. (Bild: Philip Kistner / GBI AG)

Zusammen mit der GBI AG eröffnete NH Hotels in Mannheim das fünfte Haus in der Region Rhein-Neckar. Das Hotel entstand auf einem ehemaligen Parkplatz und liegt in der Nähe des Planetariums. Weitere Projekte mit GBI sind in Planung.

Anzeige

Das Vier-Sterne- Haus der Kernmarke NH Hotels in der Seckenheimer Str. 146 ist nur wenige Meter von Planetarium und Luisenpark entfernt und liegt zudem unweit des Paradeplatzes, dem zentralen Treffpunkt in der Innenstadt. Die Immobilie wurde von der GBI AG, Deutschlands größtem Hoteldeveloper, auf einer zuvor als Parkplatz genutzten Fläche gebaut und wird unter einem langfristigen Pachtvertrag durch die NH Hotel Group betrieben. Hoteldirektor ist der 36-Jährige Daniel Veit, der für NH unter anderem in Stuttgart und Hamburg tätig war.

“Unser neues Full-Service-Haus ist eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios in der bedeutenden Metropolregion Rhein-Neckar“, sagt Maarten Markus, Managing Director Northern Europe bei der NH Hotel Group.

Maarten Markus, der unlängst gegenüber Tophotel über die tiefgreifenden Überarbeitungen seit der NH-Krise sprach, erachtet den Hotelmarkt in Mannheim als große Chance. Die Zahl der Gästeübernachtungen erhöhte sich zwischen 2004 und 2017 um 85 Prozent auf inzwischen rund 1,4 Millionen pro Jahr. Das sorgte 2017 bei der Bettenauslastung für einen Wert von 49,9 Prozent.

Das NH Mannheim soll laut Management von dieser Entwicklung besonders profitieren. Laut einer Untersuchung von ghh Consult im Auftrag der Stadtverwaltung und des Stadtmarketings gibt es für Tagungen und Kongresse, einem der wichtigsten Bereiche für Übernachtungsanfragen, zu wenige Hotels mit großem Zimmerangebot und ausreichenden Kapazitäten für solche Veranstaltungen. Mit 225 Zimmern und acht Veranstaltungsräumen sieht man sich bei NH gut gerüstet.

2019: Wachstum bei der NH Hotel Group und weitere Projekte mit der GBI AG

Die NH Hotel Group hat einige neue Projekte in den Startlöchern. Aktuell entstehen alleine in Deutschland neue Hotels unter allen drei Marken der Hotelgruppe. Im Bau sind derzeit das NH Leipzig Zentrum sowie mit dem nhow Frankfurt das zweite Hotel der Design- und Lifestylemarke nhow in Deutschland. Auch die Premiummarke NH Collection wird durch zwei Hotels erweitert: Neben dem NH Collection Frankfurt Spin Tower unterzieht sich derzeit das ehemalige NH München Deutscher Kaiser einer kompletten Umgestaltung. Im August 2019 soll das Hotel als NH Collection München Bavaria wieder eröffnen.

Und in Hamburg startet in Kürze das nächste gemeinsame Bauvorhaben mit GBI: das NH Hamburg Zentrum.

Anzeige