Leading Hotels of the World Das sind die elf neuen Leading-Häuser

Die exklusive Kooperation wächst um elf Hotels auf über 400 Hotels in 75 Ländern. Auffällig ist die hohe Zahl an Strandhotels, die jetzt hinzukommt.

Anzeige

Mit elf neuen Mitgliedern startet The Leading Hotels of the World (LHW) in die Sommerurlaubszeit. Allein sechs Strandhotels in den schönsten Ferienregionen heißt die Luxushotelkollektion in diesem Sommer willkommen – dazu gehören Häuser in Spanien, Montenegro und Kroatien. Außerdem wächst LHW mit neuen Mitgliederhotels in Südafrika, der Demokratischen Republik Kongo und Japan.

Dies Hotels sind neu bei den Leading Hotels of the World gelistet

Bless Hotel Ibiza (Neueröffnung)
Seit Juni 2019 heißt das BLESS Hotel Ibiza seine Gäste willkommen. Luxus und Lifestyle mit traumhafter Aussicht auf die Bucht Cala Nova bietet das neue 5-Sterne-Haus. Mit verborgenen Höhlen, hundertjährigen Pinienwäldern und charmanten Dörfern gehört die Umgebung des Hotels im Norden der Insel zu den schönsten Ecken Ibizas.

Ikador Luxury Boutique Hotel & Spa (Neueröffnung)
Eine kleine, charmante Luxusoase ist das neueste LHW-Mitglied in Kroatien – 14 Zimmer und Suiten sind Teil des Ikador Luxury Boutique Hotels. In Service und Komfort steht es den größeren Häusern aber in nichts nach. Spa, privater Strand und Außenpool gehören ebenso zum Angebot wie eine von nur vier weltweiten Riva Lounges im Design der berühmten Riva Yachten.

Ānanti Resort, Residences & Beach Club (Neueröffnung)
Das Ānanti Resort, Residences & Beach Club bringt nepalesisches Lebensgefühl an die Küste der Adria – dafür steht schon der Name, der sich aus den Worten Ānanda für Freude und Shanti für Frieden zusammensetzt. Sowohl Interieur als auch kulinarisches Angebot des Resorts sind von asiatischen und einheimischen Traditionen inspiriert.

Halekulani Okinawa (Neueröffnung)
Die Halekulani Hotelgruppe öffnet nach dem Luxusresort in Honolulu nun sein zweites Hotel und bringt die hawaiianische Gastfreundschaft nach Japan. Auf der Insel Okinawa erstreckt sich das neue Hotel entlang eines 1,7 Kilometer langen Strandabschnitts. Wie bei seinem hawaiianischen Vorbild zeichnen sich die 360 Zimmer durch zurückhaltendes Design in sieben Schattierungen von Weiß aus.

Grand Hotel de Kintele
Das Grand Hotel de Kintele liegt im Herzen des neuen Szene-Stadtteils Kintele von Kongos Hauptstadt Brazzaville. Nur 30 Minuten vom Flughafen entfernt, ist es die perfekte Unterkunft für Geschäftsreisende. Aber auch bei privaten Reisen bietet das Hotel mit Blick auf den Fluss Kongo alles, was das Herz begehrt – Pool und Spa inklusive.

The Manor House at Fancourt
1859 errichtet, war The Manor House at Fancourt ursprünglich ein Monument an Südafrikas berühmter Garden Route. Nach einer Verjüngungskur wurde aus dem 600 Hektar großen Anwesen ein luxuriöses Boutiquehotel. Alle 18 Suiten des The Manor House bieten persönlichen, butlerähnlichen Service – dazu gehört, dass das Frühstück an jedem Ort innerhalb des Anwesens zu sich genommen werden kann.

Die weiteren Neumitglieder von The Leading Hotels of the World sind in Südafrika das The Houghton Hotel, auf den Malediven das Emerald Maldives Resort & Spa, auf Santorini das Katikies Garden und in Frankreich das Lily of the Valley sowie das Maison Albar Hotels L’imperator.

Im Frühjahr meldete die Kooperation zudem einen Neuzugang auf Madeira.

Anzeige