Hyperion Bavaria Towers H-Hotels-Gruppe eröffnet erstes Haus der Premiummarke in München

Hyperion Bavaria Towers München
Im März 2019 eröffnete das neue Hyperion in den Bavaria Towers. Das Businesshotel ist das vierte Haus der NH-Hotels-Gruppe in München. (Bild: H-Hotels.com)
Am 1. März 2019 eröffnete das Hyperion Hotel in den Bavaria Towers in München. Es ist bereits das vierte Haus der H-Hotels-Gruppe in der bayerischen Metropole. Weitere Eröffnungen sind in Planung.
Im Münchener Osten entstehen mit den Bavaria Towers vier Hochhäuser. Diese teilen sich auf in drei Office-Türme und einen Hotelturm. Im Hoteltower wird das neue Hyperion untergebracht. Das Businesshotel am Bogenhauser Tor mit 341 Zimmern und Studios zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge durch modernes Design und viel Komfort aus. Eine Übernachtung wird ab 91 Euro verkauft. Außerdem empfiehlt es sich dank guter Verkehrsanbindung – die Messe ist weniger als zehn Minuten erreichbar – sowie dem MICE-Angebot vor allem für Geschäftsreisende.
Alexander Fitz, CEO der H-Hotels AG sagt: “Die Toplage in den Bavaria Towers passt perfekt zu unserem Hyperion Hotel mit seinen exklusiven Services. So bieten wir unseren Gästen ein einzigartiges Aufenthaltserlebnis.” Alle Zimmer und Suiten verfügen über Betten mit Wellness-Toppern sowie kostenlosem Sky Sports. Die F&B-Outlets umfassen das Restaurant “Gaumenfreund” mit seiner Frontcooking-Station, die “Zirbel Stube” mit bayerischen Spezialitäten sowie eine Bar.

Im April 2019 eröffnen mit dem H2 Hotel München Olympiapark sowie dem ersten H.ome – Serviced Apartments ebenfalls am Olympiapark zwei weitere Häuser der H-Hotels Gruppe in München.

Anzeige

 

 

Anzeige