Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartFood & BeverageFoodHotel Vier Jahreszeiten Kempinski München: Sous-Chef Hannes Reckziegel folgt auf Maike Menzel

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski MünchenSous-Chef Hannes Reckziegel folgt auf Maike Menzel

Maike Menzel, die jüngste Sterneköchin Deutschlands, verabschiedet sich in den Mutterschutz. Ihr bisheriger Sous-Chef Hannes Reckziegel wird zum neuen Küchenchef des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Fine Dining-Restaurants „Schwarzreiter“ und des Casual Dining-F&B-Outlets im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München.

Ab dem heutigen Dienstag übernimmt Hannes Reckziegel die Führung des mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants „Schwarzreiter“ und des Casual Dining-Restaurants im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. Die 31-jährige Maike Menzel begibt sich ab Mitte Februar in die Babypause und wird die Leitung der beiden Restaurants im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München an ihren bisherigen Sous-Chef übergeben.

Der gebürtige Mindelheimer unterstützt das „Schwarzreiter“-Team bereits seit 2019, nachdem er zuvor erfolgreich über zwei Jahre die Position des Sous Chefs im Orania Berlin innehatte. Dort leitete er bereits seit der Openingphase nicht nur die Organisation der Küche, sondern war auch maßgeblich an der Planung des F&B Bereichs beteiligt.

Bereits mit 16 Jahren entschloss sich Hannes Reckziegel dazu, Koch zu werden. 2013 bestand er seine Ausbildung zum Koch im Steigenberger Hotel Der Sonnenhof und wechselte 2014 in das Berliner Kempinski Hotel Adlon in das Restaurant „Srabua“ by Tim Raue. Von Raue selbst wurde er 2016 als Chef de Partie in sein mit zwei Sternen ausgezeichnetes Restaurant „Tim Raue“ transferiert. Von 2017 bis 2019 war er Sous-Chef im Orania Berlin. Privat ist der Fußballbegeisterte Reckziegel ein großer Fan der asiatischen Küche und unternimmt gerne Reisen, auf denen er sich auch kulinarisch weiterbildet und begeistern lässt. In seiner Funktion als Chefkoch unterstehen im künftig zehn Köche und drei Auszubildende.

„Kochen ist und war seit jeher meine absolute Leidenschaft. Ich freue mich riesig auf diese neue Aufgabe“, so Reckziegel, der mit seinem Team weiterhin Wert auf höchste Qualität legen wird. Hauptaugenmerk ist es, die Gäste durch seine individuelle Interpretation der „Young Bavarian Cuisine“ mit regionalen und saisonalen Produkten zu beeindrucken, und natürlich den Stern zu behalten.


Lesetipp: Ein ausführliches Interview mit Maike Menzel lesen Sie hier.


 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link