Abschied von der Oetker Collection Frank Marrenbach wird Geschäftsführender Gesellschafter der Althoff Hotels

Frank Marrenbach (Bild: Oetker Collection)

Überraschung in Baden-Baden: Frank Marrenbach verlässt die Oetker Collection und wechselt als Geschäftsführender Gesellschafter zu den Althoff Hotels. Gründer und Inhaber der Unternehmensgruppe, Thomas H. Althoff, bleibt Mehrheitsgesellschafter.

Anzeige

Zum 1. Mai 2020 übergibt Frank Marrenbach seine Aufgaben als CEO der Oetker Collection an Dr. Timo Grünert, der seit 2009 als CFO und Co-Geschäftsführer im Unternehmen verantwortlich zeichnet. Zu Beginn des Jahres hatte Frank Marrenbach bereits seine Aufgabe als Hoteldirektor des Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden an Henning Matthiesen übertragen. Bei den Althoff Hotels übernimmt der 53-jährige Geschäftsführende Gesellschafter die operative Leitung der Althoff Hotels. Dazu gehören die Marken Althoff Collection, Ameron Hotels und Urban Loft.

Gründer und Inhaber der Unternehmensgruppe, Thomas H. Althoff, bleibt Mehrheitsgesellschafter. Er übernimmt zeitgleich die Position des Chairman of the Board und ist verstärkt für die Bereiche Strategie und Development zuständig. „Unser Unternehmen befindet sich in einem kontinuierlichen Wachstumsprozess. Deshalb haben wir uns für eine Umstrukturierung der Geschäftsführung entschieden. Frank Marrenbach ist einer der renommiertesten Hoteliers Europas und wir sind stolz, unsere Pläne mit ihm gemeinsam weiter vorantreiben zu können“, so Althoff.

Frank Marrenbach erläutert: „Nach über 20 Jahren Erfahrung in familiengeführten Unternehmen, ist es für mich die logische Konsequenz, nun selbst den Schritt ins Unternehmertum zu wagen. Seit langer Zeit überzeugen mich die Werte der Gruppe und die Qualität der Produkte. Es ist eine großartige Aufgabe, die Althoff Hotels gemeinsam mit Thomas H. Althoff und dem gesamten Team weiter zu stärken und in eine erfolgreiche Zukunft zu begleiten. Insbesondere freue ich mich auf die Begegnungen mit den vielen exzellenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“

Oetker Collection wird künftig von Dr. Timo Grünert geleitet

Dr. Heino Schmidt, Generalbevollmächtigter der Oetker-Gruppe und Beiratsvorsitzender der Oetker Collection, erklärt zum Wechsel: „Wir nehmen die Entscheidung von Herrn Marrenbach, die Oetker Collection zu verlassen, mit großem Bedauern zur Kenntnis. Herr Marrenbach hat unsere Hotelgruppe in den letzten 23 Jahren seines Wirkens entscheidend geprägt und maßgeblich zu ihrer erfolgreichen Entwicklung beigetragen.”

Im Hinblick auf die anstehende Nachfolgeregelung kommentiert Dr. Heino Schmidt: „Herr Dr. Grünert ist bereits seit 2005 für die Oetker Gruppe tätig und hat die Oetker Collection in den letzten zehn Jahren in enger Zusammenarbeit mit Herrn Marrenbach aufgebaut und geführt. Das Hotelportfolio und die Unternehmenskultur tragen bereits heute auch seine Handschrift.“

Dr. Timo Grünert begann seine Karriere als Assistent des persönlich haftenden Gesellschafters der Dr. August Oetker KG. Zuvor wurde er an der Universität Giessen mit einer Arbeit über Mergers & Acquisitions in Unternehmenskrisen promoviert. Im Jahr 2009 haben Dr. Timo Grünert und Frank Marrenbach die vier im Eigentum der Oetker-Gruppe befindlichen Hotels unter dem Markendach der Oetker Collection zusammengeführt und die Wachstumsstrategie für das Unternehmen entwickelt. In den Folgejahren wurde das Portfolio der Oetker Collection behutsam und kontinuierlich um besondere Masterpiece Hotels erweitert, die sich im Eigentum Dritter befinden und auf Basis von langfristigen Managementverträgen geführt werden.

 

 

 

Anzeige