Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsZusammenschluss::25hours jetzt Teil von Ennismore und Accor

Zusammenschluss25hours jetzt Teil von Ennismore und Accor

Das Londoner Hospitality-Unternehmen Ennismore und der französische Hotelkonzern Accor haben ihren angekündigten Zusammenschluss besiegelt. Gemeinsam wollen sie der größte und schnellst wachsende Player im Bereich Lifestyle werden. Unter dem gemeinsamen Dach sind derzeit 14 Marken vereint – darunter auch 25hours. 

Wie mitgeteilt wurde, wird Accor mit 66,67 Prozent Mehrheitseigentümer. Sharan Pasricha, Gründer von Ennismore, hält 33,33 Prozent. Der Zusammenschluss soll das Know-how von Ennismore in Bezug auf den Aufbau von Marken mit Accors Netzwerk und Vertrieb verbinden. Ennismore wurde 2011 von Sharan Pasricha gegründet.

14 Marken unter einem Dach

Das Joint Venture soll einer Mitteilung zufolge, von Sharan Pasricha und Co-CEO Gaurav Bhushan geführt werden. Es umfasst nach aktuellen Angaben 14 Hotel- und Co-Working-Marken sowie eine Kollektion von mehr als 150 Restaurants und Nightlife-Destinationen. Das Portfolio umfasst derzeit 87 Hotels – weitere 141 Hotels seien in verschiedenen Regionen in Planung. Dazu gehören folgende Marken: 21c Museum Hotels, 25hours, Delano, Gleneagles, Hyde, Jo&Joe, Mama Shelter, Mondrian, Morgans Originals, SLS, So/ , The Hoxton, Tribe und Working From. 

Sharan Pasricha. (Bild: Ennismore)

Es sei ein sehr aufregender Tag und der Beginn eines neuen Kapitels für Ennismore, sagt Sharan Pasricha zur Ankündigung. Gemeinsamen Ziel sei es, der größte und schnellst wachsende Player im Bereich Lifestyle zu werden. Er freue sich darüber, das Markenportfolio in dieser neuen Einheit zusammenzuführen und gemeinsam mit Gaurav Bhushan zu leiten. „Dieses Joint Venture wurde seit Monaten vorbereitet und ich könnte nicht glücklicher sein, neben Sharan als Co-CEO bei Ennismore einzusteigen“, ergänzt Gaurav Bhushan.

Bedeutung für 25hours

Wie auf Tophotel-Nachfrage bestätigt wurde, wird das Hamburger Head Office der 25hours Hotels eine der Ennismore Homebases. Weitere sind in London, New York, Paris und Louisville. In erster Linie sollen von dort aus die weltweiten 25hours Hotels betreut werden. Es können aber – mit dem Wachstum des Portfolios im DACH Raum – auch regionale, markenübergreifende Leistungen dazu kommen.

25hours wird weiterhin von einem langjährigen Marken-Team betreut: Kathrin Gollubits (HR & Administration), Katherina Klimke (Operations) und Bruno Marti (Brand). Dazu kommt Marc-Michael Hanemann (Commercial Development), der mit seinem Team regionale Vertriebsleistungen erbringt. „25hours Gründer Christoph Hoffmann ist weiter im Boot um den kommenden Hotels die richtige DNA-Injektion zu geben“, sagt Bruno Marti.

Innerhalb von Ennismore zeichne noch COO Cédric Gobilliard für die Marken 25hours, Mama Shelter, Tribe und Jo&Joe verantwortlich.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link