Zur Eröffnung des Krønasår im Europa-Park Hotel-Chefin Michaela Doll-Lämmer im Interview

Am heutigen Freitag eröffnet mit dem Krønasår – The Museum Hotel das sechste Haus des Europa-Parks Rust. Tophotel war vorab zu Besuch und sprach mit Michaela Doll-Lämmer, die für alle sechs Hotels des Parks verantwortlich zeichnet – und mit dem Krønasår ihre fünfte Neueröffnung betreut.

Anzeige

Mehr als 150 Millionen Euro hat Unternehmerfamilie Mack in den Bau des Wasserparks Rulantica (geplante Eröffnung: November 2019) und des angeschlossenen neuen Hotels Krønasår investiert. Jetzt geht das Themenhotel mit 1.300 Betten mit einer großen Feier an den Start. Die Einrichtung des Hauses soll an ein Naturkundemuseum erinnern – schon in der Eingangshalle werden die Übernachtungsgäste von dem imposanten Skelett der Meeresschlange “Svalgur” in Empfang genommen. Im Hotel verteilen sich weitere Exponate, die sich auf die “versunkene Stadt” Rulatica, also die Geschichte des Wasserparks, beziehen.

Zusätzlich zu den 276 Themenzimmern und 28 Suiten bietet das Hotel unter anderem das Fine Dining-Restaurant “Tre Krønen” (220 Sitzplätze im Innenbereich), das Restaurant “Bubba Svens” mit 650 Plätzen und die “Bar Eriksson”. Zudem haben die Gäste einen direkten Zugang zum Wasserpark. Das Eröffnungdsangebot liegt bei 210 Euro für ein Doppelzimmer.

Anzeige