Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsYes! Hotels Group::Eröffnung auf Santorin

Yes! Hotels GroupEröffnung auf Santorin

Das Noūs Santorini, das im Sommer 2022 eröffnen wird, will Luxus neu definieren. Es setzt dabei auf Entschleunigung, viel Raum und Harmonie zwischen Innendesign und Außenlandschaft.

Die Yes! Hotels Group ist in Griechenland bereits für Kunst und Design bekannt. Das erste Haus der Gruppe, das Semiramis, ist ein von Karim Rashid entworfenes Retro-Pop-Hotel. Es folgten das New Hotel, entworfen von den Campana-Brüdern, und das Periscope, bei dem die griechische Kunst im Mittelpunkt stehen soll. Im Sommer 2022 werden die Yes! Hotels nicht nur in Athen, sondern auch auf einer Insel neue Häuser eröffnen: Noūs Santorini in der Region Messaria.

Geschichte und Kunst

Das Noūs Santorini soll einen Rückzugsort auf der Insel bieten, wobei die Geschichte Santorins mit modernem Flair kombiniert wird. Naturmaterialien wie Weide und Vulkangestein, die von den Fensterläden bis hin zu den Lampen verwendet werden, sollen die Umgebung widerspiegeln. Private Bungalows mit Pool, gesellige Außenbereiche und ein großes Wellness-Center sollen das weitläufige Anwesen prägen. Das Hotel bietet außerdem drei Restaurants, wobei der Schwerpunkt auf lokaler, biologischer Küche und Weinen liegen soll. Wie bei allen Hotels der Yes! Hotels Group soll auch die Kunst eine wichtige Rolle spielen. Griechische Künstler sollen ortsspezifische Werke für das Hotel schaffen, während die Landschaftsgestaltung von den antiken Wandmalereien im nahe gelegenen Dorf Akrotiri inspiriert sein wird.

 

 

 

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link