Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Brands Openings Wohnraum für Young Professionals: Fünftes Haus von Quarters in Berlin eröffnet

Wohnraum für Young ProfessionalsFünftes Haus von Quarters in Berlin eröffnet

Der Co-Living Betreiber Quarters hat sein fünftes Haus in der Hauptstadt eröffnet. Es liegt in Berlin Lichtenberg. Auch seine weiteren Expansionspläne treibt das Unternehmen voran.

Nach Co-Living Quartieren in Mitte, Wedding, Moabit und Friedrichshain verfügt der Betreiber damit in Berlin über ein weiteres Haus in einem besonders bei jungen Menschen beliebten Viertel, wie er weiter mitteilt. Das Gebäude hat über 54 Zimmer, eine Gemeinschaftsfläche sowie eine Außenterrasse und einen Innenhof mit Garten.

Das Quarters-Gebäude in Berlin-Lichtenberg verfügt über 54 Zimmer. Nach vier Wochen sind schon über die Hälfte der Zimmer belegt. (Bild: Quarters Co-Living) (Bild: Quarters Co-Living)

Das neue Zuhause war über zwei Jahre in der Entwicklung, mehr als 1.225 Quadratmeter stehen den Bewohnern nun zum Wohnen, Arbeiten und Entspannen zur Verfügung. „Co-Living erfährt auch in der aktuellen Situation eine hohe Nachfrage; in Lichtenberg sind nach vier Wochen bereits über die Hälfte der Zimmer belegt“, sagt Jan Höpper, Geschäftsführer von Quarters Co-Living in Deutschland.

Weiteres Wachstum im Blick

Berlin ist unsere Heimat, und wir wollen hier noch deutlich wachsen. Wir bauen eine starke Gemeinschaft auf – mit einer wachsenden Zahl von Mitgliedern, aber auch lokalen Geschäften und Gastronomen in unseren Kiezen, die wir als Partner gewinnen und unterstützen“, ergänzt Esther Bahne, Co-CEO und CMO von Quarters, „gerade auch in Zeiten der Pandemie.“

Quarters Co-Living  hat seinen Firmensitz in Berlin und ist weltweit tätig. „Fortsetzen werden wir unsere Expansion auch global: in den nächsten Monaten eröffnen wir weitere Häuser in New York City und Washington D.C”, erläutert Esther Bahne die weiteren Pläne.

Neue Immobilien in New York und Den Haag

Das Unternehmen plant eigenen Angaben zufolge, sein Immobilienportfolio in den kommenden Monaten weiter auszubauen. Bisher sei die Gruppe in 15 Städten in den USA und Europa vertreten, mehrere weitere Standorte seien bereits in Vorbereitung. In diesem Jahr plant die Marke eine neue Immobilie in Williamsburg, Brooklyn zu eröffnen – das vierte Gebäude in New York City.

Das zuletzt lancierte Quarters-Gebäude in Den Haag ist nun vier Wochen nach Eröffnung bereits ausgebucht, so das Unternehmen. Die Marke richtet sich derzeit vor allem an Young Professionals.

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link