Wettbewerb S.Pellegrino Young ChefJury steht fest – jetzt noch bewerben

Die Jury (v.l.): Cornelia Poletto, Tristan Brandt, Tim Raue und Konstantin Filippou. (Bild: www.studiolassen.de / Axel Heiter / Nils Hasenau / Per-Anders Jörgensen)

Nur noch wenige Tage – bis 30. April – können sich Nachwuchsköche für den Wettbewerb „S.Pellegrino Young Chef 2020“ bewerben. Die hochkarätige Jury der Ländergruppe Zentraleuropa wurde bereits verkündet.

Der “S.Pellegrino Young Chef” steht für junge Nachwuchsköche mit außergewöhnlichem Talent und Jurys der Extraklasse. Jetzt hat S.Pellegrino die ersten Juroren der Ländergruppe Zentraleuropa verkündet. Mit dabei sind Cornelia Poletto (Cornelia Poletto, Hamburg), Tim Raue (Restaurant Tim Raue**, Berlin), Tristan Brandt (Opus V**, Mannheim) und Konstantin Filippou (Restaurant Konstantin Filippou**, Wien). Hier trifft geballtes kulinarisches Wissen auf insgesamt sechs Michelin-Sterne. Beste Voraussetzungen, um den Young Chef auszuwählen, der die Region Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Ungarn und Polen) im Finale vertritt – und vielleicht sogar den begehrten Titel gewinnt.

Die Wettbewerbsphasen auf einen Blick
Phase eins: bis 30. April 2019
Alle teilnahmeberechtigten Köche können sich auf www.sanpellegrino.com mit ihrem
persönlichen „Signature Dish“ bewerben.
Phase zwei: bis 7. Juni 2019
Das italienische Ausbildungszentrum “Alma” trifft die weltweite Shortlist-Auswahl und
gibt die 135 Teilnehmer der zwölf regionalen Vorentscheide bekannt.
Phase drei: 23. September 2019
Die Vorentscheide finden in den zwölf Regionen zwischen dem 21. Juni und
31. Dezember 2019 statt. Der Vorentscheid der Ländergruppe Zentraleuropa wird am
23. September in Deutschland ausgetragen. Hier kochen die Teilnehmer ihren
„Signature Dish“. Die regionale Jury wählt den Kandidaten, der die Region im Finale
in Mailand vertritt.
Phase vier: Juni 2020
Grand Finale in Mailand. Die zwölf Finalisten kochen um den Titel des „S.Pellegrino
Young Chef 2020“. Die internationale Jury entscheidet, wer mit seinem „Signature
Dish“ sowie seiner Botschaft überzeugt und gewinnt.

Bewerben können sich Interessierte noch bis 30. April 2019 unter www.sanpellegrino.com. Welche Talente aus Deutschland und Österreich den Einzug in den regionalen Vorentscheid geschafft haben, wird wie oben beschrieben am 7. Juni bekanntgegeben.

Immer Up to date

Aktuelle Informationen posten die Verantwortlichen während des gesamten Wettbewerbs auf der Facebook-Seite von S.Pellegrino unter www.facebook.com/SanPellegrinoDE/ und unter dem offiziellen Hashtag #SPYoungChef.