Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsPeopleWechsel bei Centrovital Hotel::Stephan Wachsmuth wird neuer GM

Wechsel bei Centrovital HotelStephan Wachsmuth wird neuer GM

Das Centrovital Hotel in Berlin hat einen neuen General Manager: Hoteldirektor Dirk Raguse hat die Leitung zum 1. November an seinen bisherigen Stellvertreter Stephan Wachsmuth übergeben. Dieser hat einiges vor.

Raguse war fast neun Jahre als General Manager für das Hotel tätig. Er wird dem Betrieb erhalten bleiben, wie das Unternehmen weiter mitteilt. Raguse unterstützt die Geschäftsleitung als Berater. Er blickt auf fast 50 Jahre Erfahrung in der Hotellerie zurück, davon über 30 Jahre als General Manager.

„Ich freue mich sehr, den Staffelstab nun an mein langjähriges Teammitglied übergeben zu können. Stephan Wachsmuth wird seine Aufgabe hervorragend erfüllen und das Hotel und seine Mitarbeiter durch diese aktuell schwierige Zeit navigieren. Ich wünsche ihm viel Erfolg und Durchhaltevermögen“, so Dirk Raguse.

Wachsmuth plant verschiedene Projekte

„Ich freue mich sehr auf die anstehenden Aufgaben. Sie bringen gegenwärtig besondere Herausforderungen mit sich, die wir in den nächsten Monaten meistern müssen“, erklärt Wachsmuth. „Darüber hinaus freue ich mich auf die Realisierung verschiedener Projekte in den Bereichen Digitalisierung, Modernisierung und Nachhaltigkeit. Einen weiteren Schwerpunkt meiner Arbeit wird die Förderung des Hotelnachwuchses bilden.“

Zur Person

Der neue GM ist bereits seit 2011 für das Hotel tätig, zunächst als Front Office Manager und seit 2014 als stellvertretender Hoteldirektor. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Hotellerie, so das Unternehmen. Nach der Ausbildung zum Hotelfachmann im Ringhotel Weißer Hirsch in Wernigerode folgten Stationen im The Mandala Hotel Berlin, Sofitel London Gatwick sowie für Vienna International. Für Vienna International begleitete er unter anderem die Eröffnungen des Andel’s Berlin sowie des Angelo by Vienna House Ekaterinburg.

Goerißen freut sich auf Zusammenarbeit

„Auch ich wünsche Stephan Wachsmuth für seine neue Aufgabe viel Erfolg. Er kennt unseren Hotelbetrieb bis ins kleinste Detail und ist somit bestens vorbereitet“, erklärt Jürgen Goerißen, Geschäftsführer des Centrovital. „Herr Raguse hat in den letzten Jahren einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unseres Hotels geleistet. Dafür verdient er großen Dank und Anerkennung. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in dieser neuen Konstellation und wünsche gutes Gelingen.“

Zum Hotel

Das Centrovital in Berlin hat seinen Platz in den Räumen einer ehemaligen Brauerei. Es wurde 2004 nach mehrjähriger denkmalgerechter Restaurierung und Renovierung des Gebäudes eröffnet. Das Viersternehotel besitzt 158 Zimmer sowie zwölf Veranstaltungsräume für geschäftliche wie private Anlässe.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link