Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherVier Jahreszeiten Kempinski München::Lucas Lommatzsch ist neuer Executive Chef

Vier Jahreszeiten Kempinski MünchenLucas Lommatzsch ist neuer Executive Chef

Lucas Lommatzsch ist neuer Executive Chef im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. Er wechselt aus dem Mandarin Oriental in das Münchner Traditionshaus und übernimmt von Christopher Engel, der sich nach vier Jahren Betriebszugehörigkeit einer neuen Herausforderung stellt.

Lucas Lommatzsch wird übergreifend die Food-Bereiche Schwarzreiter Tagesbar, Schwarzreiter Restaurant, das kulinarische Bankettangebot, wie auch die Kulinarik für die Jahreszeiten Bar und die Lobby verantworten.

„Es freut uns sehr mit Lucas Lommatzsch einen so erfahrenen Kollegen gewonnen zu haben“, so Holger Schroth, Area General Manager Kempinski. „Herr Lommatzsch bringt nicht nur einen reichen internationalen Erfahrungsschatz mit sich, sondern ist auch mit unserer Kempinski DNA bestens vertraut.“

Hintergrund zu Lucas Lommatzsch

Mit 17 Jahren startete Lommatzsch seine Ausbildung zum Koch im Maritim Frankfurt. Es folgten zahlreiche nationale und internationale Stationen in der Fünfsterne-Hotellerie, darunter die Kempinski Hotels Fuzhou und Sanya in China, das Kempinski Hotel Indonesia und das Kempinski Hotel Ishtar in Jordanien. 2018 zog es ihn nach München, wo er zuletzt für den Bayerischen Hof und das Mandarin Oriental tätig war.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link