Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsVier Jahreszeiten Kempinski: Earth Check Gold-Zertifizierung erhalten

Vier Jahreszeiten KempinskiEarth Check Gold-Zertifizierung erhalten

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München hat aufgrund der hohen Leistungen im praktizierten Umweltschutz als erstes Kempinski Hotel weltweit die Gold-Zertifizierung des Earth Check Certified-Programms erhalten. 

Die Umweltleistungen reichen von der konsequenten Verwendung von Waren und Produkten des regionalen Marktes über die Vermeidung „chemischer Keulen“ bei den Reinigungsmitteln bis hin zur energieeffizienteren Haustechnik, teilweise Dinge, die für den Gast nicht immer sichtbar sind. Für die Einhaltung der Anforderungen der Earth Check-Nachhaltigkeitszertifizierung wurden bisher zehn Hotels der Kempinski-Gruppe mit Silber und 17 Hotels mit Bronze ausgezeichnet.

„Um den hohen Standard zu erreichen, überwachen wir genau die ökologischen und sozialen Auswirkungen unseres Hotelbetriebes einschließlich des Energie- und Wasserverbrauchs, des CO2-Fußabdrucks, des Abfallaufkommens und des Engagements in der Stadt“, sagt Holger Schroth, Geschäftsführer des Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München. „Zu den wirtschaftlichen Aspekten zählen unter anderem die Beschäftigungsbedingungen, die Unterstützung der lokalen Wirtschaft oder die Verwendung von Waren und Dienstleistungen aus fairem Handel. Es freut mich sehr zu sehen, dass unser umweltfreundliches Engagement belohnt wurde und wir somit unseren ökologischen sowie sozialen Fußabdruck entscheidend minimieren konnten.“

Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski nutze Ökostrom, vollziehe penible Mülltrennung und sensibilisiere alle Mitarbeiter zum Thema Umweltschutz. Bei der Renovierung der Zimmer wurden nach eigenen Angaben bereits die Anforderungen für Energie- und Klimaschutz bei der Planung berücksichtigt und umgesetzt. Fassadendämmung, Wärmeschutzfenster, LED-Beleuchtung, Klima- und Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sowie ein intelligentes In-Room-Energiemanagement, das erkennt, ob der Gast im Zimmer ist, um sodann Licht und Klimatisierung abzuschalten beziehungsweise zu reduzieren, ergänzen die umfassenden Maβnahmen.

Auch die Verwendung hochwertiger Materialien mit langer Lebensdauer und eingebaut durch regionale Firmen trage zusätzlich zu einer positiven Ökobilanz bei. Daneben residieren bereits seit Mai 2012 zwei Bienenvölker auf dem Hoteldach, um hauseigenen Honig zu gewinnen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link