Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Food & Beverage Beverage Umfrage: Wofür nutzen Gastronomen QR-Codes?

UmfrageWofür nutzen Gastronomen QR-Codes?

Wie digital ist das Gastgewerbe und wie sehr hat die Nutzung von QR-Codes durch den Ausbruch der Corona-Pandemie zugenommen? Das hat ein Anbieter für QR-Code-Generators erfragt.

Gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey hat das Unternehmen Egoditor mehr als 1.300 Gastronomen in Deutschland befragt. Ergebnis: Rund die Hälfte (46 Prozent) der befragten Gastronomen sind offenbar bereits digital gut aufgestellt. Sie antworteten auf die Frage nach einer Zunahme der Verwendung von
QR-Codes seit dem Ausbruch von Corona, dass sie hier keinen direkten Zusammenhang sehen. Das bedeutet, dass auch ein Großteil der Gäste bereits mit dem Umgang von
QR-Codes vertraut sei, so die Verantwortlichen.

Zugang zu digitalen Speisekarten besonders wichtig

37 Prozent der Gastronomen antworteten, dass der Einsatz solcher Codes seit Ausbruch der Coronakrise noch zugenommen habe. Auf die Frage, wofür QR-Codes zukünftig verwendet werden, gab es mehrere Antwortmöglichkeiten. Am häufigsten – 44,9 Prozent – wurde der Zugang zu digitalen Speisekarten genannt. Gefolgt von der Erfassung von Kontaktdaten mit fast 41,5 Prozent. “Tischbuchungen” sind für 29,1 Prozent eine wichtige Anwendung in der Zukunft. Über ein Viertel nannte “Angebote und Werbung” und 22,8 Prozent das “Bezahlen per QR-Code”.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link