Umfirmierung Neuer Markenauftritt der Seaside Hotels

Seaside Collection

Die Resort- und Stadthotels der inhabergeführten Hotelgruppe firmieren jetzt unter der Dachmarke Seaside Collection. Auch das Logo erhielt eine Auffrischung.

Anzeige

Zur Seaside-Gruppe gehören insgesamt zwölf exklusive Resort- und City-Hotels auf den Malediven, den kanarischen Inseln, in Valencia sowie in Deutschland. Mit unserem neuen Firmendach »Seaside Collection« wollen wir unter Berücksichtigung der einzigartigen Individualität der Häuser die Zugehörigkeit zur Gruppe verdeutlichen“, sagt Gregor Gerlach, Mitinhaber Seaside Collection.

Der neue Markenauftritt »Seaside Collection« fungiert dabei auf zwei Ebenen: Seaside bildet die Wortmarke während die Collection als qualitative Klammer fungiert, um die einzelnen sehr individuell gestalteten Hotels unter einem Dach zu vereinen. Insbesondere die Fünf-Sterne-Hotels wie das Grand Hotel Residencia auf Gran Canaria oder das SIDE in Hamburg haben eine sehr eigene Corporate Identity, die auch beibehalten werden soll. Hier wird es in der Führung des Namens keine Veränderungen geben, während die Vier-Sterne Hotels der Gruppe wie beispielweise das Seaside Sandy Beach auf Gran Canaria oder das Seaside Park Hotel in Leipzig die Wortmarke „Seaside“ vermehrt einbinden werden.

Aufgehübschtes Seepferdchen

Das Seepferdchen bleibt weiterhin das Emblem der inhabergeführten Hotelgruppe, doch die mit dem Change Prozess beauftrage Hamburger Agentur JustFrank hat dem langjährigen Signet der Marke mit angedeuteter Linienführung und Zacken ein neues Design gegeben. Es soll die Einzigartigkeit und Modernität der Marke sowie ihrer einzelnen Häuser hervorheben.

Anzeige