Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementTourismus in Portugal::Hygienesiegel "Clean & Safe" soll Sicherheit schaffen

Tourismus in PortugalHygienesiegel "Clean & Safe" soll Sicherheit schaffen

Die portugiesische Tourismusbehörde Turismo de Portugal hat das Hygienesiegel „Clean & Safe“ ins Leben gerufen, um das Vertrauen von Touristen in das Reiseziel zu stärken. Das Zertifikat kann kostenlos beantragt werden und steht für die Einhaltung von Hygiene- und Reinheitsstandards in der Coronakrise.

Dieser Artikel ist Teil unserer umfassenden Berichterstattung über die Coronakrise. >>> zur Übersicht

In einer Zeit, in der sich die Branche auf eine Wiederbelebung vorbereitet, können Touristikunternehmen, Freizeiteinrichtungen und Reisebüros mit Registrierung bei der Nationalen Tourismusbehörde Turismo de Portugal das Hygienesiegel „Clean & Safe“ für sich beantragen.

Vertrauen in das Reiseziel stärken

Turismo de Portugal hat ein Qualitätssiegel geschaffen, um touristische Unternehmen und Aktivitäten auszuzeichnen, die die Einhaltung von Hygiene- und Reinheitsstandards zur Vorbeugung und Kontrolle von Covid-19 und anderen möglichen Infektionen gewährleisten und so das Vertrauen der Touristen in das Reiseziel stärken soll.

Das Zertifikat ist ein Jahr gültig, kostenlos und kann auf freiwilliger Basis beantragt werden. Um das „Clean & Safe“-Siegel zu erhalten, müssen die Unternehmen verschiedene Punkte umsetzen, die gemäß den Empfehlungen der Generaldirektion für Gesundheit die notwendige Hygiene gewährleisten sollen. Geplant ist, dass bei der Einhaltung des Punkteplans die Gefahr einer Ansteckung vermieden und die sichere Durchführung touristischer Angebote und Aktivitäten garantiert werden kann.

Das „Clean & Safe“-Label kann seit dem 24. April über die Online-Plattformen von Turismo de Portugal (RNET – Landesregister für Touristikunternehmen, RNAAT – Landesregister für touristische Freizeitunternehmen und RNAVT – Landesregister für Reise- und Tourismusagenturen) beantragt werden und ist stets an die Registrierungsnummer des Unternehmens gekoppelt.

„Clean & Safe“-Hygienesiegel: Stichprobenartige Prüfungen

Sobald die Unternehmen ihre Verpflichtungserklärung abgegeben haben, können sie das „Clean & Safe“- Siegel verwenden, entweder direkt in ihren Räumlichkeiten als Plakette oder innerhalb ihrer Online-Präsenz. Turismo de Portugal wird in Abstimmung mit den zuständigen Behörden stichprobenartige Prüfungen der teilnehmenden Einrichtungen durchführen.

Mit dieser Initiative beabsichtigt die nationale Tourismusbehörde nicht nur, die Unternehmen über die notwendigen Mindestanforderungen an Hygiene- und Reinheitsstandards in den Betrieben zu informieren, sondern auch Portugal mit Blick auf die Bekämpfung der Verbreitung des Virus in einer gemeinsamen Aktion aller Unternehmen der Branche als sicheres Reiseziel zu fördern.

Über Turismo de Portugal

Turismo de Portugal, I.P., untersteht dem Ministerium für Wirtschaft und Digitalisierung und ist verantwortlich für die Förderung, Aufwertung und nachhaltige Entwicklung des Tourismus. Durch die Bündelung der institutionellen Kompetenzen fallen somit sämtliche Maßnahmen zur Ankurbelung des Tourismus, und zwar sowohl auf der Angebots- als auch auf der Nachfrageseite, in den Zuständigkeitsbereich einer einzigen Behörde.

Die nationale Tourismusbehörde Turismo de Portugal arbeitet eng mit anderen öffentlichen Einrichtungen und Wirtschaftsakteuren im In- und Ausland zusammen und hat zum Ziel, den Tourismus als eine der Wachstumssäulen der portugiesischen Wirtschaft zu stärken.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link