Tischlein wechsle dichDas Gastro-Konzept der Me and All Hotels

Zum Gastro-Konzept der Me and All Hotels gehört das Pop-Up-Restaurant "La Rock" in Hannover mit noblen Speisen. (Bild: Lindner Hotels)

Ob im Pop-Up-Restaurant oder mit festem Küchenchef – in den Me and All Hotels wechselt stets, was auf den Tisch kommt. Ausgewählte Local Heroes sorgen für leckeres Essen.

Anzeige

An den vier Standorten der Me and All Hotels Düsseldorf, Kiel, Hannover und Mainz sorgen zahlreiche Partner, Manufakturen und Künstler aus der Region, die Local Heroes, für besondere Erlebnisse der Gäste. Dies gilt insbesondere für die Gastronomie.

„Wir möchten, dass unsere Gäste bei jedem Aufenthalt ein neues Erlebnis haben. Deshalb interpretieren wir auch das Angebot unserer Gastronomie ständig neu“, berichtet Andreas Krökel, Vorstand der Lindner Hotels AG. Dafür sorgen in den Me and all Hotels in Mainz und Hannover wechselnde Pop-Up-Konzepte, für die Gastronomen aus der Stadt auf Zeit die Hotelküche pachten. So standen dort schon besondere Frittenvariationen auf der Speisekarte und verschiedene Leckerbissen aus der Levanteküche. Aktuell tüfteln Hotelmanager Holger Hanselmann und der Mainzer Gastro-Profi Manuel Kubitza an einem ganz besonderen Food-Erlebnis.

Nobel in Hannover

Im August zog ins frisch im Mai eröffnete Me and All Hotel Hannover schon das zweite Pop-Up-Restaurant ein. Nach edler Mittelmeerküche von „La Rock“, ist es nun ganz nobel: Mit saisonalen Zutaten aus der Region zaubern Sascha Werhahn und Peter Kaßner abwechslungsreiche Menüs mit Speisen wie weiße Tomatensuppe mit Sellerie und grünem Apfel oder Makrele mit Fenchelgemüse und Senfkaviar. So wird es den Gästen kulinarisch nie langweilig.

Bistro at its best

Auch in der Me and All Lounge in Düsseldorf wird Abwechslung dank Local Heroes groß geschrieben. Während in den ersten Jahren Sternekoch Anthony Sarpong die Küche pachtete und seine Speisekarte mit hochwertigen Snacks wie Flammkuchen, Currys und verschiedenen Salaten immer wieder neu gestaltete, sind mittlerweile die Wahl-Düsseldorfer Kathrin und Michael von Michaels Food & Catering mit Töpfen und Pfannen dort eingezogen. In der Lounge über den Dächern Düsseldorfs servieren die beiden nun Highlights aus der Bistroküche wie Burrata mit Passionsfrucht, Tagliata vom Rind oder Caesar’s Salad mit Freilandhähnchen. Eine neue Karte folgt regelmäßig mit neuen Überraschungen.

Let the dogs out

Im Me and All Hotel Kiel, das vor kurzem direkt an der Kieler Hörn eröffnet hat, servieren die Aloha Dogs ausgefallene Hot-Dog- und Burger-Variationen. Egal ob Veggie oder „eingefleischter“ Fan – bei Classico Hot-Dog mit Blackbeanwurst oder Smokey BBQ Burger mit 100 Prozent Rindfleisch bleibt niemand hungrig. Salate und Fries stehen auch auf der Karte.

Anzeige