IST-Hochschule für ManagementPersönliche und virtuelle Beratungstage im August

Interessierte, die sich über die touristischen und hotelspezifischen Bachelor- und Master-Studiengänge an der IST-Hochschule für Management informieren möchten, können erstmals zwischen mehreren Beratungswegen wählen. (Bild: IST-Hochschule für Management )

Am 14. und 15. August 2020 finden an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf die “Tage der offenen Tür” statt. Studieninteressierte können sich entweder vor Ort einen persönlichen Einblick verschaffen, sich per Video-Chat individuell beraten lassen oder an einem Online-Vortrag zu ihrem Wunschstudiengang teilnehmen.

Anzeige

In Corona-Zeiten sieht der klassische “Tag der offenen Tür” an der IST-Hochschule für Management in Düsseldorf anders aus.  Interessierte, die sich über die touristischen und hotelspezifischen Bachelor- und Master-Studiengänge informieren möchten, können erstmals zwischen drei Beratungswegen wählen:

1. Persönliche Beratung vor Ort

Eine persönliche Beratung vor Ort ist sowohl am Freitag, den 14. August, als auch am Samstag, dem 15. August 2020 möglich. Jeder Studieninteressierte erhält einen individuellen Beratungstermin in den Räumlichkeiten des IST-Campus in den Düsseldorfer Schwanenhöfen und kann sich zu seinen Wunsch-Studiengang ganz persönlich beraten lassen.

2. Persönliches Beratungsgespräch per Video-Chat

Wer sich lieber von der heimischen Couch aus beraten lassen möchte, kann das an beiden Beratungstagen per Video-Chat. Auch hier handelt es sich um ein ganz individuelles Beratungsgespräch mit einem erfahrenen Tutor aus der Branche, der alle Fragen rund um die Studiengänge an der IST-Hochschule beantwortet.

3. Online-Info-Veranstaltung mit Informationen rund um die Branche
Zusätzlich oder alternativ, ganz nach Wunsch, können Interessierte am Freitagabend, 14. August, um 18 Uhr an einer Online-Info-Veranstaltung teilnehmen, in der die Bachelor- und Master-Programme vorgestellt und ein Überblick über die Branche und den Arbeitsmarkt gegeben werden.

“Mit dem neuen Konzept des ‘Tages der offenen Tür’ reagieren wir auf die veränderte Situation durch Corona”, sagt Dr. Katrin Gessner-Ulrich, Präsidentin der IST-Hochschule. “Als erfahrener Fernunterrichtsanbieter wissen wir natürlich, wie Wissensvermittlung digital funktioniert. Und das lässt sich hervorragend auf Informationsveranstaltungen übertragen. Allerdings freuen wir uns sehr, wenn wir Interessierte auch vor Ort beraten können, denn persönlichen Kontakt finden wir trotz allem sehr wichtig. Wir haben ein erprobtes Hygienekonzept, das selbstverständlich auch an unseren Beratungstagen zum Tragen kommt.”

Mit einem Studium an der IST-Hochschule für Management können sich die Studierenden für einen Job in der Hotel- und Tourismus-Branche qualifizieren. Zudem bietet es den Vorteil, dass jeder Studiengang wahlweise in Voll- und Teilzeit oder als duale Variante absolviert werden kann. Alle drei Varianten zeichnen sich demnach durch eine flexible Wissensvermittlung dank moderner Lehrmethoden aus. Online-gestützt ermögliche das Studium eine weitestgehend individuelle Zeiteinteilung, so dass die Studierenden selbst entscheiden, wann und wo sie lernen.

Den Link zur Anmeldung gibt es hier.

Anzeige