Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start People & Brands Brands Swissôtel Hotels & Resorts: Ehemaliges Hotel Allegro wird zu Swissôtel Kursaal Bern

Swissôtel Hotels & ResortsEhemaliges Hotel Allegro wird zu Swissôtel Kursaal Bern

Am 1. März ist es soweit: Swissôtel Hotels & Resorts eröffnet mit dem Swissôtel Kursaal Bern ihr neuestes Flaggschiff in der Schweizer Hauptstadt. Nach der Renovierung des ehemaligen Hotel Allegro empfängt das Swissôtel Kursaal Bern seine Gäste mit 171 neu gestalteten Zimmern.

Das Swissôtel Kursaal Bern liegt im Zentrum von Bern – in direkter Reichweite der Altstadt, des Bärengrabens und des Rosengartens. “Wir freuen uns sehr, uns mit Swissôtel für dieses wegweisende Projekt zusammenzuschließen und künftig von den Vorteilen des Accor-Netzwerks mit dem globalen Reservierungssystem, den internationalen Vertriebsabteilungen, den direkten Buchungskanälen sowie vom Zugang zu neuen, innovativen Technologien zu profitieren”, sagt Karin Kunz, Direktorin Kongress + Kursaal Bern AG.

Alpines Erbe und bewusste Lebensart

Für den Umbau des Hotels waren die Architekten Marazzi + Paul verantwortlich. Die Innenarchitektin Nina Mair hat die Zimmer unter Verwendung natürlicher und nachhaltiger Materialien gestaltet. Auf der vierten Etage befinden sich zwei der markentypischen Vitality Suiten, die über einen Balkon mit Panoramablick, maßgeschneiderten Möbel und eine Fitnesswand verfügen. Zur Revitalisierung von Körper und Geist gibt es im Swissôtel Kursaal Bern weitere Sport- und Fitness-Möglichkeiten – von Vitality Fitness-Sets auf den Zimmern bis hin zum rund um die Uhr geöffneten, 150 Quadratmeter großen Fitnessstudio.

Die beiden Restaurants werden von Sternekoch Fabian Raffeiner geleitet. Während das mediterrane Restaurant Giardino eine Mischung aus klassischen und innovativen italienischen Spezialitäten auf der Sonnenterrasse oder im Wintergarten serviert, bietet das Restaurant Yù eine kulinarische Reise durch Asien an. In der Garden Lounge des Hotels oder auf der Dachterrasse können sich die Gäste Cocktails bestellen.

Hybride Veranstaltungen

Besonderes Augenmerk liegt auch auf Veranstaltungen. So ist das Kursaal Bern Kongresszentrum mit 4.805 Quadratmetern Meeting- und Eventfläche für bis zu 1.500 Gäste die größte Veranstaltungsräumlichkeit der Stadt. 28 Räume stehen für Meetings, Seminare und Bankette bereit. Alle Events werden auch in hybrider oder ganz digitaler Version angeboten.

“Getreu unserem Markenversprechen ´Life is a journey. Live it well.´ möchten wir Wohlbefinden, Energie und Lebensfreude für unsere Gäste gewährleisten und mit authentischer Schweizer Gastfreundschaft überzeugen”, sagt Lilian Roten, die als Global Vice President bei Accor für die Marke Swissôtel Hotels & Resorts zuständig ist.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link