Strategische PartnerschaftAmano Group und Peak Hospitality arbeiten künftig zusammen

Strategische Partnerschaft besiegelt: Ariel Schiff (li.), Geschäftsführer Amano Group, und Felix Brandts, Geschäftsführer Peak Hospitality Group. (Bild: Amano Group)

Die Amano Group ist auf Expansionskurs: Zu Jahresbeginn holte sie sich dazu als strategischen Partner die Peak Hospitality Group als Partner an Board. In den kommenden drei Jahren stehen bei der Hotelgruppe sechs Eröffnungen an. Fünf davon befinden sich in Deutschland.

Anzeige

Neben drei neuen Häusern in Berlin expandiert die Gruppe mit je einem Haus nach München, Leipzig und London. Die Zusammenarbeit von Amano und Peak umfasst unter anderem die Vermarktung der F&B-Outlets, Personalrecruiting, das Qualitätsmanagement, das nachgelagerte Controlling sowie die Umsetzung von Events.

„Wir gewinnen mit der der Peak Hospitality Group einen starken Partner zur Unterstützung des operativen Betriebes unserer F&B-Outlets und sind somit für das kontinuierliche Wachstum noch besser aufgestellt“, sind die Amano-Geschäftsführer Ariel Schiff und Phillip Rokeach überzeugt.

Dazu Felix Brandts, Geschäftsführer der Peak Hospitality Group: „Als strategischer Partner der Amano Group freuen wir uns, unsere Erfahrungen und unsere Netzwerke in die Gruppe mit einzubringen. Die bereits bestehenden und zukünftig geplanten gastronomischen Einrichtungen bieten großes Potenzial.“

Anzeige