Steigenberger HotelsMichael Kain und Raoul Hoelzle in neuen Führungspositionen

Michael Kain (l.) wird ab August 2020 General Manager im Steigenberger Hotel Bad Homburg, Raoul Hoelzle übernimmt die Leitung des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg. (Bild: Steigenberger Hotels AG )

Stühlerücken bei Steigenberger: Michael Kain wird ab August General Manager des Steigenberger Hotel Bad Homburg. Raoul Hoelzle übernimmt die Leitung des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg.

Anzeige

Michael Kain ist seit über 35 Jahren in führenden Positionen für die Steigenberger Hotels tätig. Dabei hat er unter anderem die Renovierungen und Neupositionierung des Steigenberger Parkhotels und des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg mitverantwortet und erfolgreich abgeschlossen. Nun kehrt er nach zehn Jahren nach Bad Homburg zurück. „Mit Michael Kain konnten wir einen exzellenten Hotelmanager für den Standort Bad Homburg gewinnen. Seine nachhaltigen Erfahrungen in der Luxushotellerie wird er jetzt für das Steigenberger Hotel Bad Homburg einbringen“, so Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality.

Kains Vorgänger Albert Mayr verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und wird sich zukünftig neuen Aufgaben außerhalb der Hotellerie widmen. Mayr war seit 2009 für die Steigenberger Hotels tätig, die vergangenen drei Jahre als General Manager im Steigenberger Hotel Bad Homburg. „Wir bedauern die Entscheidung von Herrn Mayr und danken ihm aufrichtig für die jahrelange, sehr gute Zusammenarbeit“, so Thomas Willms.

Raoul Hoelzle übernimmt ab August 2020 die Leitung des Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg mit seinen 102 Hotelzimmern sowie neun Suiten, darunter eine Präsidentensuite mit 230 Quadratmetern. Das Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg wurde im September 2019 nach einer umfangreichen Modernisierung feierlich wiedereröffnet. Hoelzle war seit 2017 als Hotel Manager im Steigenberger Frankfurter Hof tätig. Zuvor überzeugte er auf verschiedenen internationalen Positionen, unter anderem als Director of Rooms im The Peninsula Hong Kong und im Park Hyatt Melbourne, Australia.

 

Anzeige