Steigenberger Hotels Denis Hüttig steigt auf

Denis Hüttig übernimmt neben den Resorts nun auch die operative Verantwortung für sämtliche Hotels der Premiummarke der Deutschen Hospitality. (Bild: Steigenberger)

Der langjährige Vice President Operations der Steigenberger Resorts übernimmt ab sofort die Leitung und Vision aller Hotels der Marke Steigenberger und zeichnet damit für die Weiterentwicklung der Hotels und Resorts verantwortlich.

Anzeige

Bereits seit 2015 bekleidet Denis Hüttig die Position des Vice President Operations für die Steigenberger Resorthotels. In dieser Zeit war er maßgeblich am Projekt Evolution Steigenberger beteiligt.

„Ich freue mich sehr, mit Denis Hüttig einen erfahrenen Hotelier und Visionär im Management unseres Unternehmens zu wissen, der unsere Premiummarke ‚Steigenberger Hotels & Resorts‘ erfolgreich in neue Märkte führt“, sagt Thomas Willms, CEO, Deutsche Hospitality.

Denis Hüttig steht seit 2012 bei Steigenberger unter Vertrag und kann auf weitreichende Erfahrungen im Bereich der Vier- und Fünf-Sterne-Hotellerie zurückgreifen. Nachdem er erfolgreich seinen MBA mit dem Schwerpunkt Change Management absolviert hat, war er unter anderem für das Grandhotel Ahlbecker Hof auf Usedom verantwortlich, bevor er 2012 das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr als General Manager übernahm.

 

Anzeige