Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsSix Senses: Neil Palmer wird Chief Operating Officer

Six SensesNeil Palmer wird Chief Operating Officer

Neil Palmer übernimmt die Rolle des Chief Operating Officers und wird das wachsende Portfolio der Gruppe betreuen sowie weitere 34 Objekte, die sich derzeit noch in der Entwicklungsphase befinden. Er wird sich außerdem darauf konzentrieren, die Six Senses Vision von „Reconnection“ in Resorts, Stadthotels und Residenzen zu integrieren.  

Neil Palmer ist bereits seit über 37 Jahren im internationalen Gastgewerbe tätig, von denen er den Großteil bei Starwood Hotels & Resorts verbrachte. In seiner Rolle als Senior Vice President Operations Asia Pacific entwickelte er das Hotelportfolio des Unternehmens und überwachte bevorstehende Hoteleröffnungen in der Region.

Langjährige Erfahrung im internationalen Gastgewerbe

Nach seiner 25-jährigen Anstellung bei Starwood wurde Neil Palmer Chief Executive Officer und Miteigentümer des Premium-Luxusunternehmens Per Aquum Retreats & Resorts. In den letzten Jahren war er als Chief Executive Officer für Elements HSC tätig, einem von ihm mitbegründeten Unternehmen, das sich auf die globale Beratung im Gastgewerbe und die Vermögensverwaltung spezialisiert hat.

Als Absolvent der Westminster Hotel School in London und Ehemaliger des Institute of Hospitality UK ist Palmer davon überzeugt ist, dass Lernen und Weiterentwicklung eine Konstante im Leben sein sollten. Er verbrachte seine Kindheit zwischen Kenia, Neuseeland und Fidschi und lebt derzeit in Neuseeland.

„Mit seiner grenzenlosen Erfahrung, Energie und Integrität ist Neil ein spannender neuer Protagonist in der Geschichte von Six Senses, während wir weiterhin daran arbeiten unsere Vision von Gastfreundschaft und Wiederverbundenheit in unsere Standorte zu integrieren“, sagt Chief Executive Officer Neil Jacobs. 

Marke vorantreiben

Neil Palmer wurde beauftragt, den Betrieb der Marke durch ihre Mischung aus Wellness, Nachhaltigkeit, emotionaler Gastfreundschaft, individuellen Erfahrungen und wachsender Gemeinschaft weiter voranzutreiben.

„Ich bin begeistert, Teil dieses beeindruckenden Hotelunternehmens und dieser globalen Gastfreundschafts- und Wellnessmarke zu sein. Ich habe die Entwicklung von Six Senses in den letzten Jahren mit Bewunderung verfolgt. Ich glaube, dass es in der Branche, in der Six Senses bereits eine führende Rolle spielt, noch enorme Möglichkeiten gibt. Es gibt wahrlich keine bessere Marke, die in der Lage ist, den Weg in die Zukunft zu weisen“, sagt Palmer.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link