Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Coronakrise Siteminder’s World Hotel Index: Wann kommt der Hotel-Buchungsboom in Deutschland?

Siteminder’s World Hotel IndexWann kommt der Hotel-Buchungsboom in Deutschland?

Sobald ein Datum für die Wiedereröffnung der Hotellerie feststeht, soll auch das Buchungsvolumen in Deutschland deutlich steigen. Das geht aus dem World Hotel Index von Siteminder hervor. Die Verantwortlichen zeigen dabei Parallelen zu anderen europäischen Ländern auf, in denen sich die Reservierungen nach Bekanntmachung des Öffnungsdatums sogar mehr als verdoppelt haben.

Das Hotelbuchungsvolumen in Deutschland ist im vergangenen Monat im Vergleich zu 2019 von 12,11 Prozent auf 19,1 Prozent gestiegen – das zeigt der World Hotel Index von Siteminder. Diese Dynamik werde sich noch stärker beschleunigen, sobald ein Datum für die Wiedereröffnung der Hotellerie feststeht. Das zeige auch die Entwicklung in anderen europäischen Ländern.

Als zum Beispiel in Österreich bekannt wurde, dass die Hotels am 19. Mai wieder öffnen werden (wir berichteten), sei das Buchungsvolumen um 50,04 Prozent gestiegen, verglichen mit dem Stand von vor zwei Wochen. In Großbritannien sollen die Hotelbuchungen im gleichen Zeitraum um 15,70 Prozent gestiegen sein, da das Datum der Wiedereröffnung am 17. Mai nun in Sicht sei. Und die Reservierungen für irische Hotels haben sich nach Unternehmensangaben mehr als verdoppelt (121,69 Prozent), nachdem das Datum 2. Juni bekannt gegeben wurde.

Buchungsboom für Hotels erwartet

“Sobald ein Datum feststeht, an dem die deutschen Hotelbetriebe ihre Türen sicher wieder öffnen können, erwarten wir einen Buchungsboom für Hotels und ein geschäftiges Ende des Sommers, genau wie wir es in anderen europäischen Ländern sehen”, sagt Clemens Fisch, Regional Director Dach & EMEA bei Siteminder. “Die Beschleunigung der Buchungen ist die erste von fünf Phasen im Buchungszyklus, die wir in allen Reisemärkten seit Beginn der Pandemie beobachten, bis sich wieder Normalität einstellt.”

So waren nach Unternehmensangaben im Sommer 2020 fast 80 Prozent der Gäste der deutschen Siteminder-Hotels Deutsche. Auch in diesem Jahr erwarte Siteminder ein ähnliches Szenario. “Schon an dem Run auf die Modellregionen kann man aktuell sehen, dass die Deutschen unbedingt außerhalb ihrer vier Wände etwas erleben wollen – dabei aber auch auf Sicherheit setzen”, ergänzt Fisch.

Die Anzahl der nicht stornierten Buchungen sei im Sommer in Deutschland nach wie vor hoch. In den letzten zwei Wochen waren 43,32 Prozent der Buchungen entweder für Juni, Juli oder August, was darauf hindeute, dass die Menschen hoffen, in den kommenden Sommermonaten verreisen zu können.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link