StudieDie umsatzstärksten Buchungskanäle für Hotels

Welche sind die Buchungskanäle, die den deutschen und österreichischen Hoteliers und Tourismusdestinationen 2017 den größten Umsatz einbrachten? Das hat die weltweit führende Cloud-Plattform für die Hotellerie, Siteminder, erörtert.

Die Auflistung basiert auf 72 Millionen Hotelreservierungen, die mithilfe der Channel-Manager-Lösung von SiteMinder weltweit einen Gesamtumsatz von 19,22 Milliarden Euro für die derzeit rund 28.000 Hotelkunden generieren konnten. Insgesamt wurden 72 Millionen Buchungen in 350 verschiedenen Portalen durch den Channel Manager von Siteminder abgewickelt.

Auf der Liste der ertragreichsten Buchungskanäle ganz oben steht Booking.com – sowohl in Deutschland, als auch in Österreich. In Deutschland steht HRS auf Platz 2, in Österreich Expedia. Rang drei belegt in Deutschland Expedia (Österreich: HRS), danach kommen in der Bundesrepublik Hotelbeds, GTA, auf Rang sechs Hotelwebseiten, dann Globale Distributionssysteme und Agoda.

Die ganze Übersicht finden Sie hier: www.siteminder.com

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here