Schloss Hohenkammer Andrea Schum ist neue Restaurantleiterin

Das Camers-Team (v.li.): Florian Vogel, Thomas Amberger (Servicemitarbeiter), Anita Glas (stellv. Restaurantleiterin Camers), Andrea Schum (Restaurantleiterin Camers) und Christian Walter (Chef Pâtissier Camers). (Bild: Schloss Hohenkammer)

Im “Camers Schlossrestaurant” tritt Andrea Schum die Nachfolge von Iris Geier an, die sich nach acht Jahren neuen Herausforderungen stellt. Auch die Position der stellvertretenden Restaurantleiterin wurde neu besetzt.

Anzeige

Nach verschiedenen Stationen, unter anderem im Maritim Hotel Nürnberg, hat Andrea Schum zuletzt die Restaurantleitung im Sterne-Restaurant „Schwarzer Adler“ in Nürnberg inne gehabt. Dort war sie 2019 mitverantwortlich für den ersten Michelin-Stern. Sie übernimmt die Nachfolge von Iris Geier, die zuvor acht Jahre im Camers als Restaurantleiterin verantwortlich war und die sich nun neuen Herausforderungen stellt.

Besonders stolz ist die Geschäftsführung auf die Rückkehrerin Anita Glas, die ihre Ausbildung bereits im Schloss Hohenkammer absolviert hat und nach einigen Zwischenstationen, wie z. B. der Leitung im Gourmet-Restaurant „Redox“ im Infinity, wieder zurück nach Hohenkammer gekommen ist, um das Team tatkräftig als stellvertretende Restaurantleiterin zu unterstützen.

Martin Kirsch, Geschäftsführer in Schloss Hohenkammer zu dem das Camers Schlossrestaurant gehört, freut sich über die erfahrenen Neuzugänge im Camers. Martin Kirsch: „Engagierte und kompetente Mitarbeiter zu bekommen wird immer schwieriger, gerade in ländlicheren Gegenden. Umso mehr freuen wir uns über das neue Team im Restaurant.”

Anzeige