Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementManagementRoomers Frankfurt::Udo Lindenberg gibt lebensgroßes Autogramm

Roomers FrankfurtUdo Lindenberg gibt lebensgroßes Autogramm

Udo Lindenberg wohnte während der Buchmesse im Roomers Frankfurt – scheinbar fand er seinen Aufenthalt dort so toll, dass er das Hotel vor seiner Abreise mit einem lebensgroßen Kunstwerk beehrte. Und zwar ganz spontan mit Permanent-Marker direkt auf der Wand.

Mit schwarzer und neon-bunter Farbe zeichnete der Rocker ein Selbstporträt an die Wand neben den Aufzügen. Daneben schrieb er „Sweet rumors“ (zu Deutsch: süße Gerüchte) und „No Panic im Roomers“. Hotelier Micky Rosen war begeistert über die spontane Aktion: „Ich finde es grandios und super.“ Das Bild soll bleiben, Udo sei ein Original – genau wie seine Kunst.

Allerdings ist diese Zeichnung Lindenbergs anders, als sonst: Das Roomers-Kunstwerk ist sozusagen alkoholfrei. Denn normalerweise malt er sogenannte Likörelle – Aquarelle mit Likör.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link