Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsRegionalität im Fokus: Das Achental eröffnet mit Edip Sigl das Gourmetrestaurant "Es:senz"

Regionalität im FokusDas Achental eröffnet mit Edip Sigl das Gourmetrestaurant "Es:senz"

Das neue Gourmetrestaurant „Es:enz“ begrüßt die ersten Gäste. Unter der Leitung von Sternekoch Edip Sigl will das Resort Das Achental damit neue kulinarische Maßstäbe über die Chiemgau-Region hinaus setzen.

„Wir geben unseren Gästen ein klares Versprechen: Bei jedem Gericht konzentrieren wir uns auf das Wesentliche, auf die Essenz“, so der mit zwei Michelin-Sternen prämierte Chefkoch Edip Sigl. „Untrennbar damit verbunden ist für mich ein nachhaltiger, respektvoller Umgang mit den Produkten und eine enge Zusammenarbeit mit den Produzenten der Region.“

Die Regionalität komme dabei nicht nur auf dem Teller, sondern bereits durch die Teller selbst zur Geltung, denn diese stammen aus der Tonmanufaktur Dorfkind aus Höslwang. Edip Sigl habe hier selbst Hand angelegt und gemeinsam mit Manuela Hollerbach die Teller entworfen.

In den Menüs finden sich Gericht wie „Chiemsee Kiesel“, bestehend aus Räucherfisch und feinstem Essig, oder „Rehrücken vom heimischen Jäger“ – zarter, regionaler Rehrücken mit Sellerie, Aprikose und Wachholder. Ein komplett vegetarisches Menü sei ebenfalls jederzeit zu bestellen.

Das Küchenteam

Das Küchenteam besteht aus Executive Chef Edip Sigl, Restaurant Manager Simon Adam, Sous Chef Max Brenner, Patissier Desiree Nieder sowie Felix Putzier, Johannes Hell und Sebastian Krawanga. „Wir, das ganze Team, sind nach dieser langen, erzwungenen Ruhephase hochmotiviert, gemeinsam etwas Neues aufzubauen und möchten, dass unsere Gäste die Essenz des Chiemgaus schmecken können“, so Sigl weiter.

Pre-Opening im kleinen Gästekreis

Während des Pre-Openings kamen Freunde, Familie und Wegbegleiter von Edip Sigl in den ersten Testgenuss der „Es:senz“. Darunter die Inhaberfamilie Dieter und Uschi Müller, aber auch Heinz Winkler, die Sternekochlegende aus Aschau im Chiemgau, bei dem Edip Sigl vor einigen Jahren Erfahrungen sammeln durfte. Zum kleinen Gästekreis zählten darüber hinaus regionale Produzenten, Zulieferer und diejenigen, die einen Beitrag zum neuen Gourmetrestaurant geleistet haben – vom Gartenarchitekten bis zum Maler.

„Mit der Eröffnung unserer „Es:senz“ wollen wir nachhaltig unseren Anspruch unterstreichen, eines der besten Resorts Bayerns zu werden und freuen uns nach den herausfordernden Monaten des Lockdowns auf einen kulinarisch hochkarätigen Neuanfang mit Edip Sigl und unserem ganzen Team“, so Dieter Müller, Eigentümer des Resorts.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link