Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartBusiness & ManagementRebranding::Expedia gibt neue Markenpositionierung bekannt

RebrandingExpedia gibt neue Markenpositionierung bekannt

Das Online-Reisebüro Expedia kündigt eine neue globale Ausrichtung an, die der neuen Reiselandschaft und neuen Reisebedürfnissen Rechnung tragen soll. Was das Rebranding des Unternehmens umfasst, erklärt Shiv Singh, Senior Vice President und General Manager bei Expedia.

Expedias erneutes Engagement für Reisende folgt auf ein Jahr, das aufgrund der Corona-Pandemie für die Reisebranche ein sehr schwieriges war. Als Grundlage für die neue Ausrichtung dienten über mehrere Monate hinweg durchgeführte Kundenanalysen. Das Ziel: zentrale Hindernisse und Schwierigkeiten von Urlaubern besser zu verstehen und aus dem Weg zu räumen. Das Unternehmen bezeichnet die Repositionierung als Schlüsselmoment in der Entwicklung sowie als Startschuss für eine Neugestaltung.

Überarbeitet wurde sowohl die Produktpalette als auch das Erscheinungsbild der Benutzeroberfläche. Expedia möchte besonders auf die sich in der Zeit nach der Corona-Pandemie entfaltenden Wünsche und Bedürfnisse der Reisenden besser eingehen.

„In den letzten 25 Jahren lag der Fokus unserer Unternehmensentwicklung vor allem auf Buchungsvolumen und auf wachsenden Transaktionszahlen. Letztes Jahr ist uns jedoch bewusst geworden, dass unsere Kunden mehr von einem Reiseunternehmen wollen. Sie wünschen sich einen vertrauensvollen Partner an ihrer Seite, der sie von der Planung bis hin zum Schluss begleitet und ihnen hilft, das meiste aus ihrer Reise herauszuholen, sagt Shiv Singh, Senior Vice President und General Manager bei Expedia.

Neuer Look der Online-Plattform

Kernstück des Rebrandings soll ein neuer Look der Online-Plattform auf mehr als 70 Websites und App für mobile Endgeräte sein. Die Produktauswahl ist gezielt darauf ausgerichtet, dass Reisende eine komplette Reise auf einer einzigen Plattform ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen können. Dazu zählen Flüge, Unterkünfte, Mietwagen und Aktivitäten. Zudem führt Expedia einige Neuerungen ein, die im Einklang mit dem Bestreben der Marke stehen, der ideale Reisepartner seiner Kunden zu sein:

  • Im Reiseplan sehen Urlauber nun alle Details ihrer Reise an einem Ort, sei es in der App oder auf der Website.
  • Wer in der Expedia-App mit einer Suche begonnen hat aber nicht gebucht hat, kann nun dort weitermachen, wo er zuvor aufgehört hat. Die Funktion zum Fortsetzten der Planung zeigt kürzlich durchgeführte Suchen an. Außerdem werden dem Nutzer vor Kurzem getätigte Buchungen angezeigt.
  • In Kürze führt Expedia auch ein neues Produktangebot für kombinierte Reiseelemente Dabei handelt es sich um vorab zusammengestellte Produkte (Flüge + Unterkunft + Aktivitäten) mit durchschaubarem Gesamtpreis.

Reiseversicherungsangebot weiterentwickelt

Expedia hat außerdem ihr Reiseversicherungsangebot weiterentwickelt. Das Unternehmen plant, im Laufe des Jahres durch eine Reihe von Maßnahmen die Versicherungswahl- und nutzung zu vereinfachen. Dazu zählen das Umformulieren der Versicherungsbedingungen hin zu einem leicht verständlichen Text, ein vereinfachter Vorgang zum Einreichen eines Versicherungsanspruchs über klare Angaben zu erforderlichen Dokumenten sowie Informationen zu den nächsten Schritten nach dem Einreichen eines Versicherungsanspruchs.

Expedia investiert außerdem weiterhin in seinen virtuellen Assistenten. Über diesen automatisierten Kundenservice können Urlauber ihre gesamte Reise stornieren. Darüber hinaus können sie Antworten auf Fragen zu ihrem Reiseplan erhalten. Auch die Auswahl und das Buchen von Flügen wurden umgestaltet. Ziel der Änderungen ist es, dass Kunden schnell die für sie am besten geeigneten Flüge und Tarife finden können.

Neuer Markenauftritt

Nicht nur die Such- und Buchungsplattform wurde überarbeitet. Expedia stellt zudem einen neuen Markenauftritt vor, der weltweit umgesetzt wird. Ermöglicht wurde dieses umfangreiche Kreativkonzept durch die größte Marketinginvestition der letzten fünf Jahre.

Das Jahr 2021 bringt auch neue Gesichter mit sich. So wird in der US-amerikanischen Fernsehwerbung die Schauspielerin, Drehbuchautorin und Produzentin Rashida Jones zu sehen sein. Im britischen und deutschen Fernsehspot wirkt Naomie Harris mit. „Unsere neue Markenpositionierung ist ein Versprechen an alle Reisende, die bestens informiert sein möchten, absolute Entscheidungsfreiheit haben möchten und sich heutzutage auch mehr denn je eine helfende Hand während ihrer gesamten Reise wünschen. Wir wissen, dass die Menschen wieder reisen möchten und wollen sicherstellen, dass sie ein gutes Gefühl haben, wenn sie sich für Expedia als Reisepartner entscheiden“, erklärt Singh abschließend.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link