Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartHotel+TechnikRadisson Hotel Group::Einsatz für Nachhaltigkeit

Radisson Hotel GroupEinsatz für Nachhaltigkeit

Die Radisson Hotel Group hat sich im vergangenen Jahr einigen Nachhaltigkeits-Initiativen verschrieben. So hat die Hotelgruppe unter anderem Meetings und Veranstaltungen in mehr als 400 Hotels ihres EMEA-Portfolios CO2-negativ gestaltet und an der Einführung des Global Sustainability mitgearbeitet.

Die Radisson Hotel Group will an ihren Zielen zur Unternehmensverantwortung festhalten, wie sie im Responsible Business Report 2020 dargelegt sind. Dazu gehören die Reduzierung des Kohlenstoff- und Wasser-Fußabdrucks des Unternehmens um 30 Prozent bis 2025, die Ausrichtung an wissenschaftlich fundierten Emissionsreduktionszielen, die Abschaffung von Einwegplastik und die weitere Förderung von Best Practices-Beispielen für ein verantwortungsvolles Konsumverhalten.

CO2-negative und CO2-neutrale Meetings

Seit 2019 gleicht das Unternehmen den CO2-Fußabdruck für jedes Meeting und jede Veranstaltung in ihren Hotels weltweit ohne Kosten für die Organisatoren und Delegierten aus. Im vergangenen Jahr startete RHG die Initiative „Carbon Negative, Planet Positive“ mit dem Ziel, die Veranstaltungen in mehr als 400 EMEA-Hotels CO2-negativ zu gestalten, indem die dort verursachten Emissionen doppelt kompensiert werden. Seit 2019 hat die Hotelgruppe nach eigenen Angaben mehr als 30.300 Tonnen Kohlenstoffdioxid, die im Rahmen von Veranstaltungen entstanden sind, kostenfrei für die Kunden kompensiert – das entspricht laut US-Umweltschutzbehörde der CO2-Verschmutzung von rund 6.500 kraftstoffbetriebenen Autos.

Partnerschaften in der Lieferkette

2021 kündigte die Radisson Hotel Group zwei E-Mobilitätspartnerschaften an. Gemeinsam mit Allego sollen alle europäischen Hotels der Radisson Hotel Group bis 2025 mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgestattet werden. Die zweite Partnerschaft mit Sunfuel in Indien zielt darauf ab, die mehr als 100 Hotels im Land mit E-Ladestationen zu versorgen. Die Gruppe wurde als nachhaltiges Unternehmen mit Ecovadis-Silberniveau ausgezeichnet und ging im vergangenen Jahr eine Partnerschaft mit dem Start-up Too Good To Go ein, wie Radisson mitteilt.

Globale Nachhaltigkeitsgrundlagen

In Zusammenarbeit mit dem World Travel & Tourism Council, der Sustainable Hospitality Alliance und führenden Hotelunternehmen wurde Ende 2021 das Basic Sustainability Framework als nicht wettbewerbsorientierte Initiative für mehr Nachhaltigkeit in der Hotellerie eingeführt. Die Radisson Hotel Group unterstützt die Einführung dieser Initiative. Der grundlegende Rahmen für Nachhaltigkeit in der Hotellerie werde derzeit entwickelt und soll im März 2022 veröffentlicht werden.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link