Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartAufmacherPierre Nierhaus::15 Trends für die Hospitality-Branche

Pierre Nierhaus15 Trends für die Hospitality-Branche

In seinem aktuellen Trendreport 2022/23 zeigt der Berater und Trendexperte Pierre Nierhaus die wichtigsten Entwicklungen in der Hospitality-Branche auf. Ziel sei es, Entscheidern im F&B-Bereich Inspiration und Anregung für Veränderung zu liefern. Der Report ist hier zum Download verfügbar.

„Der Druck ist weiterhin da, aber die Gastronomen haben sich neu aufgestellt und ihre Resilienz gestärkt“, so lautet das Fazit von Pierre Nierhaus nach einem weiteren Krisenjahr. „Digitalisierung und Nachhaltigkeit werden noch stärker, Einfachheit ist Trumpf, die Wertschätzung für Gäste und Mitarbeiter ist ein Muss, Erlebnis und Freundlichkeit sind die Basis.“ In seinem Trendreport 2022/23 blickt Nierhaus auf die gesamte Hospitality Branche – national wie international.

Aus unternehmerischer und konzeptioneller Sicht analysiert er nach eigenen Angaben die wichtigsten Entwicklungen und leitet 15 Trends ab. Dabei schlägt er den Bogen von der Gastronomie, Hotellerie, Tourismus, Bäckereien, Gemeinschaftsverpflegung bis zum Shopping. Seine Schlussfolgerungen sollen Inspiration und Anregung für Veränderungen liefern, die Nierhaus unter einer großen Klammer zusammenfasst: „Es gibt keine Kunden, Patienten, Klienten. Alle sind Gäste. Vorbild für erfolgreiche Dienstleistung in allen Branchen ist die gute Gastronomie und Hotellerie.“

Hier können Sie den vollständigen Trendreport 2022/23 von Pierre Nierhaus herunterladen.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link