Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsPeoplePersonalie::Nicolai Padoan wechselt zu MRP Hotels

PersonalieNicolai Padoan wechselt zu MRP Hotels

Der Hotelfachmann mit mehr als 20-jähriger Branchen-Expertise übernimmt bei MRP Hotels den Posten als Senior Projekt Manager für den europäischen Raum.

Neuzugang bei MRP Hotels: Seit August verstärkt Nicolai Padoan als Senior Projekt Manager das Team. In dieser Funktion wird er im europäischen Raum vor allem Projekte rund um Interims Management, Operative und Strategic Support, Asset Management und Brokerage betreuen und damit die Aktivitäten von mrp hotels geografisch weiter ausdehnen.

Padoan bringt 20 Jahre Erfahrung in der Hotellerie mit, die er sowohl in Österreich als auch international gesammelt hat. Zuletzt war er als Global Commercial Head/Director of Development Europe bei Kerten Hospitality tätig.

Langjährige Erfahrung bei Hilton

Davor sammelte er in mehr als 14 Jahren bei Hilton Hotels Erfahrung in unterschiedlichen Bereichen und Stationen unter anderem in Wien, Kuala Lumpur sowie Bangkok. Als Commercial Director/Regional Director of Sales trug er dort zuletzt die Verantwortung für 30 Hotels.

Außer den beruflichen Aufgaben liegt Padoan die Aus- und Weiterbildung von Talenten am Herzen. Als Dozent lehrte er bis dieses Jahr an der Universität Leuwarden in den Niederlanden die Fächer Finance & Hospitality Marketing und Hospitality Case Studies.

Das Beratungsunternehmen MRP Hotels ist in Europa an den Standorten Wien, Berlin und München vertreten. Es unterstützt Kunden aus der Hotellerie in allen Projektphasen – von der Standortsuche über Development bis hin zu Transaktionsmanagement, Performanceanalysen und technischem Consulting. Zu seinen Kunden gehören unter anderem die Loisium Hotels, die S+B Gruppe und die B&B Hotels.

Brit Glocke


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren:

Konjunktureller Gegenwind
Die Konjunktur im Euroraum steht und fällt mit Entwicklung am Gasmarkt, so die Experten. (Bild: Pixabay/Free Photos)

MRP Hotels: Konjunktureller Gegenwind erwartet
Martin Schaffer, Geschäftsführender Partner MRP Hotels, und Monika Rosen, Vizepräsidentin der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft, werfen einen Blick auf wirtschaftliche Trends. Warum sich Unternehmen und Betriebe des Tourismus-, Hotel- und Gastgewerbes auf deutlich mehr konjunkturellen Gegenwind einstellen müssen.
Jetzt lesen!

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link