Anzeige
Anzeige
Anzeige
Start Brands Openings Opening: Premier Inn Essen startet mit nachhaltigem Coffeeshop-Konzept

OpeningPremier Inn Essen startet mit nachhaltigem Coffeeshop-Konzept

Das Premier Inn Essen City Centre ist am Essener Hauptbahnhof gestartet. Durch seine Lage soll das neue Premium-Economy-Hotel mit 189 Zimmern einen guten Ausgangspunkt für alle Geschäfts- und Freizeitreisenden im Ruhrgebiet bieten. Zur Ausstattung gehört auch ein nachhaltiges Coffeeshop-Konzept.

Der elfstöckige Neubau zeichnet sich durch eine hochwertige Plattenfassade in gekalktem Weiß und einer lichtdurchfluteten Glasfassade im Erdgeschoss aus. Darin befindet sich neben Rezeption und Lobby auch eine moderne Lounge mit Bar- und Restaurantbereich sowie Arbeitsplätzen. Ein eigenes, nachhaltiges Coffeeshop-Konzept mit kleiner Terrasse für Gäste und Laufkundschaft runden das Angebot ab.

Zielmarke von 20 Hotels in Deutschland erreicht

„Die Neueröffnung am Essener Hauptbahnhof markiert für uns einen echten Meilenstein“, sagt Inge Van Ooteghem, Managing Director und Chief Operating Officer von Premier Inn Deutschland. „Mit aktuell 20 Hotels in Betrieb haben wir unsere erklärte Zielmarke für 2020 erreicht.“ Zudem eröffnet Premier Inn noch in diesem Monat ein Flagship-Hotel in Hamburg St. Pauli mit markanter Innen- wie Außenarchitektur. Insgesamt hat sich die britische Hotelmarke hierzulande bereits mehr als 50 Standorte gesichert und will das Portfolio weiter ausbauen.

Anzeige

Folgen Sie uns auf Instagram

Anzeige

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link