Opening: Meininger eröffnet drittes Hotel in GB

Auch in Liverpool wird ein Meininger Hotel eröffnen. (Bild: Meininger Hotels)

Meininger Hotels kommt mit einem weiteren Haus nach Liverpool: Der Vertrag für das Hotel ist bereits unterschrieben. 

Anzeige

Das Haus ist nach der Eröffnung des Meininger Hotels London Hyde Park 2006 sowie des Ende 2021 Eröffnung feiernden Meiniger Hotels Manchester das dritte Objekt im Vereinigten Königreich. Zusammen mit den noch für dieses Jahr geplanten Eröffnungen in Paris und Lyon sowie im kommenden Jahr in Washington D.C., die jeweils den Markteintritt in Frankreich beziehungsweise den USA markieren, treibt Meininger Hotels sein Ziel voran, bis 2024 international rund 34.000 Betten zu bewirtschaften.

„Bei unserem neuen Hotelobjekt in Liverpool handelt es sich um ein Bestandgebäude, dass wir bis zum Frühjahr 2021 nach neuesten Standards umbauen werden“, sagt Thomas Hagemann, COO von Meininger Hotels. „Entstehen wird auf einer Bruttogeschossfläche von 3.349 Quadratmetern eine moderne Unterkunft, die auf sechs Stockwerke verteilt 87 Zimmer und 277 Betten, eine Lobby, Rezeption, Gästeküche, Bar, Lounge, Game Zone sowie einen Frühstücksbereich und Gepäckraum beherbergen wird. Natürlich können sich unsere Gäste auch wieder auf ausreichend Social Spaces für gemeinsame Community-Erlebnisse sowie unser flexibles Zimmerkonzept freuen. Das Hotel in Liverpool wird mit seiner aus Zwei-, Drei- und Vierbettzimmern bestehenden Zimmerstruktur Individual-, Gruppen- und auch Business-Reisende ansprechen.“

Anzeige