Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsOpening im Frühjahr 2023::Accor kündigt erstes Mövenpick Hotel in Kroatien an

Opening im Frühjahr 2023Accor kündigt erstes Mövenpick Hotel in Kroatien an

Accor hat die Vertragsunterzeichnung mit Split Peninsula Properties d.o.o bekanntgegeben und bringt damit die Premium-Marke Mövenpick nach Kroatien. Das Mövenpick Split am Strand von Znjan wird im Frühjahr 2023 die ersten Gäste empfangen.

Accor baut sein Portfolio in Kroatien und der gesamten Region weiter aus. Dank der Zusammenarbeit mit Split Peninsula Properties d.o.o und dem Entwicklungsteam von MPPD D.o.o. bringt die Gruppe eine weitere Premiummarke nach Spilt.

Rooftop-Restaurant und Infinity-Pooldeck

Das neue Mövenpick Split wird 156 Zimmer mit Meerblick, zwei Restaurants, ein Spa-Center sowie Arbeits- und Konferenzeinrichtungen umfassen. Außerdem wird das Hotel über 110 unter- und oberirdische Parkplätze mit Ladestationen für Elektroautos verfügen. Das Herzstück des Mövenpick Split befindet sich laut Angaben des Hotels auf dem Dach: Hier erwarten Gäste ein Rooftop-Restaurant, eine Lounge und ein Infinity-Pooldeck. Als erstes Hotel seiner Art in Split und Dalmatien soll das Mövenpick Split zum Hotspot für Gäste werden, die mediterrane Küche, kombiniert mit modernem Design, genießen möchten, so die Verantwortlichen.

Im Rooftop-Restaurant sollen Gäste gesunde mediterrane Küche genießen können. (Bild: Accor)

„Während wir unser Resort- und Premium-Freizeitangebot weiter ausbauen, wächst Mövenpick weiterhin bedeutend in ganz Osteuropa. Mit seiner einzigartigen Geschichte und dem exklusiven Design wird das Mövenpick Split Gäste einladen, sich zu entspannen und den perfekten Urlaub am Mittelmeer zu genießen. Die Accor-Hotels sind bekannt für ihr erstklassiges Gästeerlebnis und den persönlichen Service, und wir freuen uns darauf, 2023 Gäste begrüßen zu dürfen“, betont Dilek Sezer, Development Director – South Eastern Europe Accor.

Hoteldesign soll Stadt-Spirit einfangen

Für das Design des neuen Mövenpick Split zeichnet der kroatische Architekt Alan Plestina vom Architekturbüro Pulsar Arhitektura verantwortlich, in enger Zusammenarbeit mit dem Design & Technical Services Team von Accor.

Das Design stammt aus der Hand des preisgekrönten kroatischen Architekten Alan Plestina. (Bild: Accor)

Plestina betreute bereits zahlreiche Projekte in Kroatien, darunter der Arena Centar Shopping Komplex und die Arena Centar Sports Halle, welche beide mit internationalen Designpreisen ausgezeichnet wurden. Das Hoteldesign soll darauf abzielen, den Geist der pulsierenden Stadt Split einzufangen.

Für die Gestaltung der Dachterrasse hat sich das Mövenpick Split mit dem Team Kristina Zanic Designs aus Dubai zusammengetan. Inspiriert vom dalmatischen Sonnenuntergang, entstand unter Verwendung kräftiger Farben, die sich an den Farbtönen der kroatischen Küste orientieren, die Restaurant-Bar.

„Die Zusammenarbeit mit Accor passt perfekt zu unserer Vision und Philosophie, komfortable, exklusive Orte für Hotelgäste und die Menschen vor Ort zu schaffen. Wir sind stolz darauf, eine solche Premiummarke nach Split und Dalmatien zu bringen. Mit seinem Schwerpunkt auf das kulinarische Angebot sowie dem erstklassigen Gästeerlebnis und dem umfangreichen Service sind wir sicher, dass das Mövenpick Split die Herzen der Gäste erobern wird“, fügt Andrija Antić für SPP und MPPD d.o.o. hinzu.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link