Oktoberfest 2017 Hotelpreise steigen um bis zu 160 Prozent

Angaben ohne Gewähr, Stand: 11.07.2017, Quelle: obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH/CHECK24.de

Während der Oktoberfestzeit ist München bei Besuchern besonders beliebt. Und die Nachfrage bestimmt den Preis. Deshalb müssen Touristen laut dem Vergleichsportal CHECK24 auch während des diesjährigen Fests in der bayrischen Landeshauptstadt von 16. September bis 3. Oktober wieder mit stark erhöhten Hotelpreisen rechnen.

Anzeige

Wie das Portal durch Betrachten der durchschnittlichen Preise der über den CHECK24-Hotelvergleich angefragten Zimmer herausgefunden hat, kostet eine Übernachtung in München noch eine Woche vor dem Anstich im Schnitt 138 Euro.  Am traditionellen »Italienerwochenende« (22. bis 24. September) klettern die Preise durchschnittlich auf 359 Euro pro Nacht. Das bedeutet einen Anstieg um 160 Prozent.

Unter der Woche sind die Hotelpreise nach den Beobachtungen des Vergleichsportals etwas niedriger. Am erschwinglichsten Wochentag kostet ein Hotelzimmer rund 232 Euro pro Nacht – und damit immerhin 35 Prozent weniger als am teuersten Wochenende.

Quelle: CHECK24 Hotelvergleich

Anzeige