Anzeige
Anzeige
Anzeige
StartPeople & BrandsBrandsNhow Frankfurt::Neueröffnung unter bewährter Leitung

Nhow FrankfurtNeueröffnung unter bewährter Leitung

Am 1. August 2022 startet in Frankfurt das neueste Nhow Hotel seinen Betrieb und ist damit das achte Haus der Design-Lifestyle-Marke unter dem Dach der NH Hotel Group. Hermann Spatt übernimmt die Leitung als General Manager.

Seit Mitte der Neunziger Jahre gehört Hermann Spatt zur maßgebenden Riege des Unternehmens und zeichnete sich bereits für eine Reihe Neueröffnungen der Nhow Hotels verantwortlich. In den vorherigen Jahren leitete er bereits die Häuser in Berlin, Rotterdam, London und Amsterdam. Er übernimmt als erfahrene Führungskraft der Gruppe die Geschäfte der Dependance, die im neu geschaffenen Mixed-Use-Gebäude „One by Ca Immo“ integriert ist.

Die Eröffnung in der hessischen Finanzmetropole stellt für Spatt eine besonders spannende Aufgabe dar: „Passend zu unserer Kunst- und Designaffinen Brand sowie dem Standort Frankfurt – finanzpolitisch wichtigste Schaltzentrale in Europa – lautet das Credo des Hotels „The Art of Money“.“

Besonderes Highlight soll die NFT Skybar im 47. Stock des Towers bilden. Auf 185 Metern Höhe können Gäste fortan ihre Cocktails bei einem 360 Grad Ausblick auf die Skyline der Stadt genießen. „Wer hoch hinaus möchte, ist bei uns herzlich willkommen – ob als Gast oder Mitarbeiter,“ beteuert Spatt und wirbt so für den aussichtsreichen Arbeitsplatz.

Newsletter-Registrierung

Topaktuell auf den Punkt gebracht!
Werktäglich berichtet der kostenlose Tophotel-Newsletter über aktuelle Ereignisse in der nationalen und internationalen Hotelwelt. Profitieren Sie von journalistisch hochwertiger Information und Inspiration für das tägliche Business.
ANMELDEN
Sie interessieren sich für Produktnews und technische Innovationen in der Hotellerie? Testen Sie auch unseren kostenfreien HOTEL+TECHNIK-Newsletter​
close-link