NeueröffnungMoxy feiert Richtfest am Flughafen Köln/Bonn

Besonders auffallend ist die Fassade des neuen Moxy am Flughafen Köln/Bonn. (Bild: Art-Invest Real Estate)

Art-Invest Real Estate hat gemeinsam mit dem Flughafen Köln/Bonn das Richtfest für das neue Lifestyle-Hotel Moxy Köln Bonn Airport gefeiert. Auf dem ehemaligen Parkplatz entsteht mit direkter Anbindung zum Terminal und zum ICE-Bahnhof ein 250-Zimmer-Hotel einschließlich Gastronomie- und Tagungsflächen sowie einem Fitnessbereich.

Anzeige

Das Moxy Köln Bonn Airport wird im zweiten Quartal 2021 eröffnen. Unter Berücksichtigung der derzeit geltenden Hygiene-Vorschriften wurden die rund 100 Gäste aus Politik und Wirtschaft im fünften Obergeschoss – dem zukünftigen öffentlichen Bereich des Hotels – empfangen. Johan Vanneste, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Köln/Bonn GmbH: „Das heutige Richtfest bedeutet für unseren Flughafen einen neuen, erfreulichen Schritt in Richtung Zukunft. Es ist gerade in den aktuell schwierigen Zeiten wichtig, nach vorne zu schauen. Unseren Gästen steht ab nächstes Jahr mit dem modernen und designorientierten Moxy-Konzept ein weiteres attraktives Übernachtungsangebot zur Verfügung. Durch die einzigartige Dachterrasse mit Blick über den Flughafen und die gastronomischen Angebote wird das neue Hotel in der Zukunft auch für unsere Tagesbesucher und Flughafenliebhaber ein beliebter Anlaufpunkt werden.“

Nach der Fertigstellung wird die Ghotel Group, ein Beteiligungsunternehmen der Art-Invest Real Estate, das Moxy Köln Bonn Airport langfristig als Franchisenehmer von Marriott betreiben. Mit Blick auf die Perspektiven des Hotels sagte Peter Ebertz, Geschäftsführer und Head of Hotels bei Art-Invest Real Estate: „Trotz der aktuell dramatischen Auswirkungen von Covid-19 auf den Reiseverkehr und die Hotellerie gehen wir mittelfristig von einer Erholung des Sektors auf das Niveau von 2019 aus. Als einziges Hotel mit direkter Anbindung an den Flughafen wird das Moxy Köln Bonn Airport besonders von dieser Erholung profitieren.“

Nach der Grundsteinlegung im März 2020 konnte Art-Invest Real Estate den Rohbau des Moxy Köln Bonn Airport bereits im Frühsommer planmäßig fertigstellen. Derzeit werden die Fassadenelemente montiert und der Innenausbau vorgenommen, sodass der Bau des Hotels sich im avisierten Zeitplan befindet.

Über das Moxy Köln Bonn Airport

Im Binnenbereich des Flughafens Köln/Bonn auf dem ehemaligen Parkplatz P6 entsteht auf 10.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche ein Hotel der Marke Moxy mit 250 Zimmern, einer Lobby-Bar, einem Restaurant, fünf Konferenzräumen und einem Fitnessbereich. Die Gebäudeform des Lifestyle-Hotels besticht mit seiner futuristischen, fünfeckigen Kubatur und seiner avantgardistischen Fassade, welche sich an die Formensprache des 1970 von Professor Schneider v. Esleben entworfenen Terminals anlehnt. Ein Highlight wird die oberste, fünfte Etage sein, die durch großzügige Glasflächen einen 360-Grad-Blick auf das Flughafengelände und das Vorfeld ermöglicht. Die Fertigstellung ist für das erste Halbjahr 2021 geplant.

Anzeige