NeueröffnungenTUI hat Italien, Spanien und Griechenland im Visier

TUI Sensimar Caravel auf Zakynthos

Der deutsche Reiseveranstalter TUI reagiert auf die veränderte Nachfrage im Markt und erweitert sein Hotelangebot vor allem in Italien, Spanien und Griechenland: TUI Blue eröffnet erstmals Hotels in der Toskana und in Kroatien, RIU baut derzeit ein neues Haus in Mexiko. Bei TUI Sensimar erweitern gleich sieben Neuzugänge das Adults-only-Angebot rund ums Mittelmeer.

Anzeige

Mit dem Il Castelfalfi – TUI Blue Selection eröffnet im März das erste Fünf-Sterne-Hotel der Erlebnis-Hotelmarke. Der Neubau wird derzeit zwischen Pisa, Florenz und Siena errichtet. Das TUI Blue Jadran an der kroatischen Riviera öffnet im Juli seine Pforten für Urlauber. Das Vier-Sterne-Haus liegt direkt am Strand und verfügt über exklusive Swim-Up-Suiten, vier Bars und drei Restaurants.

Die Konzernhotelmarke RIU setzt ihre Expansion in Mexiko fort und eröffnet Ende 2017 mit dem All-Inclusive-Hotel Riu Dunamar (700 Zimmer) ein neues Hotel an der Costa Mujeres in der Nähe von Cancún.

Nächsten Sommer erweitern außerdem sieben TUI Sensimar Hotels das Adults-only-Angebot rund ums Mittelmeer. In Italien eröffnen im Frühjahr erstmalig zwei TUI Sensimar Hotels: Das Vier-Sterne-Hotel TUI Sensimar Matta Village auf Sardinien gehört mit 92 Zimmern zu den kleineren Hotels des Konzepts und ist für Gäste ab 16 Jahren buchbar. Das TUI Sensimar Tropea in Kalabrien wird derzeit neu erbaut. Es liegt direkt am Meer in der Nähe des Ortes Tropea.

Auch die Familienkonzepte TUI Family Life und Best Family bekommen Zuwachs mit insgesamt fünf Hotels in Spanien und der Türkei.

Anzeige