Neueröffnung Paderborn bekommt ein Intercity Hotel

IntercityHotel kommt nach Paderborn (Bild: Deutsche Hospitality)

Die Deutsche Hospitality wächst mit ihrer Business-Marke in NRW: Ende 2022 wird in der Universitätsstadt Paderborn ein InterCity Hotel an den Start gehen. Der MICE-Faktor spielt nach wie vor eine wichtige Rolle bei Planung und Entwicklung.

Anzeige

Das geplante IntercityHotel wird Teil des neuen Hauptbahnhofs von Paderborn, erhält 190 Zimmer und geht im vierten Quartal kommenden Jahres an den Start. In einer Mitteilung weißt die Frankfurter Hotelgruppe darauf hin, dass die Stadt ein gefragter Kongress- und Tagungsort sei und man künftig selbst einen Konferenzbereich zum MICE-Markt beisteuern werde.

Zur Ausstattung des von Matteo Thun gestalteten Newcomers wird des Weiteren ein BistroLounge Restaurant gehören. „Wir freuen uns, Geschäfts- und Freizeitreisenden zukünftig auch in Paderborn die überzeugenden Vorteile des IntercityHotel-Konzepts bieten zu können“, so Joachim Marusczyk, Gründungsgeschäftsführer, IntercityHotel GmbH.

Partner des Projekts ist die Bremer Projektentwicklung GmbH.

Anzeige